Ausstellung

Führung in russischer Sprache "Russland in Europa - Europa in Russland. 200 Jahre Ivan Turgenev"

Sonntag, 27. Januar 2019 ⋅ 15 - 16 Uhr ⋅ Innenstadt, Stadtmuseum im Alleehaus

Ausstellungsplakat Ivan Turgenev - Stadtmuseum

Führung mit den Kuratorinnen in russischer Sprache durch die Sonderausstellung "Russland in Europa - Europa in Russland. 200 Jahre Ivan Turgenev"

Ivan Turgenev (1818 – 1883) gilt als einer der großen Schriftsteller der Weltliteratur. Sein 200. Geburtstag ist Anlass, nach seiner Aktualität zu fragen, interkulturelle Prozesse zu thematisieren, aber auch russisch-europäische Konfliktlinien in Vergangenheit und Gegenwart zu beschreiben.

Der Themenbogen der Ausstellung lässt an Turgenevs berühmtesten Werken (etwa Väter und Söhne; 1862) die philosophischen Spannungsfelder seiner Zeit nachvollziehen. Am Beispiel des legendären, 1867 in Baden-Baden geführten Streitgesprächs zwischen dem „Westler“ Turgenev und dem „Slavophilen“ Dostoevskij werden auch Fragen um die Zukunft Russlands zur Diskussion gestellt, die bis heute aktuell sind. Im Zentrum steht der – bekennende – Europäer, der „Netzwerker“ Turgenev mit seinen weitverzweigten Freundschaften, Bekanntschaften und Geschäftsbeziehungen über nationale und kulturelle Grenzen hinweg.

Anmeldung unter 07221 / 93-2272 und 2274 oder museum.archiv@baden-baden.de

Führung in russischer Sprache

Eintritt: 6.- Euro, Freundeskreis Stadtmuseum/Stadtarchiv frei

Stadtmuseum
Lichtentaler Allee 10,
76530 Baden-Baden
Telefon +49 (0) 7221 932272,
Fax +49 (0) 7221 932277
E-Mail museum.archiv@baden-baden.de

Veranstaltungsort

Weitere Termine

DatumUhrzeit
Sonntag, 27. Januar 201915 - 16 Uhr