Konzert

ABGESAGT! - Herbstkorrespondenzen

Samstag, 31. Oktober 2020 ⋅ 19 - 20:30 Uhr ⋅ Innenstadt, Rathaus

Bild Lomonosov-QuartettBild vergrößern

Eröffnung am 25. Oktober und Abschlusskonzert am 31. Oktober abgesagt

Eigentlich hätten die alljährlich wiederkehrenden Baden-Badener Herbst-Korrespondenzen nun zum 30. Mal stattfinden sollen. Diese Veranstaltung der Vereinigung Korrespondenzen in Verbindung mit dem Kulturbüro Baden-Baden setzt immer wieder neue Akzente und ist zum festen Bestandteil des Kulturlebens der Stadt geworden. 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben sich die Verantwortlichen der Korrespondenzen e.V. entschlossen, die diesjährigen Herbstkorrepsondenzen abzusagen. Dies betrifft beide Konzerte, die im Alten Ratssaal geplant waren.

Geplant war ein Konzert mit dem Lomonosov-Quartett mit Werken von Ludwig van Beethoven und Dmitri Schostakowitsch - eine Jubiläumswidmung in Korrespondenz mit der klassischen Moderne. Das Quartett setzt sich zusammen aus Maria Lomonosova (1. Violine), Leonidas Karampoulat (2. Violine), Kilian Ziegler (Viola) und Matthias Heinrich (Violoncello)

Die Konzerte werden nachgeholt, sobald sich die Situation entspannt und Veranstaltungen wieder möglich sind.

 

  

 

 

 

 



Veranstaltungsort

Weitere Termine

DatumUhrzeit
Samstag, 31. Oktober 202019 - 20:30 Uhr