Ausstellung

Laura Buschbeck - Künstlerin in Baden-Baden 2019

Sonntag, 08. Dezember 2019 ⋅ 11 - 17 Uhr ⋅ Innenstadt, Altes Dampfbad

Flyer zur Ausstellung
© GFjK

Die Gesellschaft der Freunde junger Kunst zeigt vom 8. Dezember 2019 bis 2. Februar 2020 im Alten Dampfbad eine Ausstellung von Arbeiten der Malerin Laura Buschbeck, die in diesem Jahr den Kunstpreis der Stadt Baden-Baden erhielt.

2010 begann Sie ein Studium an die Kunstakademie Karlsruhe. Nach ihrem Diplom in Freier Kunst Malerei/Grafik 2016 wurde sie Meisterschülerin bei Prof. Franz Ackermann. Während ihres Studiums erhielt sie den Preis der Baden-Württembergischen Landesstiftung und ein Stipendium der Baden-Württemberg Stiftung. Zudem engagierte sie sich von 2015-2019 aktiv im Vorstand der Gesellschaft der Freunde junger Kunst. Mit 28 Jahren ist Laura die bisher jüngste mit dem städtischen Kunstpreis „Künstler in Baden-Baden“ ausgezeichnete Malerin.

Vernissage am Sonntag, 8. Dezember um 11 Uhr.
Zur Eröffnung sprechen:

  • Margret Mergen, Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden
  • Prof. Karl Manfred Rennertz, Vorstandsvorsitzender der GFjK
  • Prof. Rainer Metzger, Kunsthistoriker

Musikevent mit JAZZ PROJEKT GAGGENAU am 17. Januar 2020.

Finissage am 2. Februar um 15 Uhr mit Künstlerführung.

Die Ausstellung wird gefördert durch die Stiftung Landesbank Baden-Württemberg.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Eintritt frei

Öffnungszeiten:
Di-Fr, 15-18 Uhr
Sa+So, Feiertage, 11-17 Uhr

Gesellschaft der Freunde junger Kunst e.V.
Altes Dampfbad
Marktplatz 13
76530 Baden-Baden
Telefon: 07221 / 26261
E-Mail:
Internet: http://www.gfjk.de

Parken in der Vincenti- oder Bädergarage

Veranstaltungsort

Weitere Termine

DatumUhrzeit
Sonntag, 08. Dezember 201911 - 17 Uhr
Dienstag, 10. Dezember 201915 - 18 Uhr
Mittwoch, 11. Dezember 201915 - 18 Uhr
Donnerstag, 12. Dezember 201915 - 18 Uhr
Freitag, 13. Dezember 201915 - 18 Uhr
Samstag, 14. Dezember 201911 - 17 Uhr
Sonntag, 15. Dezember 201911 - 17 Uhr
Dienstag, 17. Dezember 201915 - 18 Uhr
Mittwoch, 18. Dezember 201915 - 18 Uhr
Donnerstag, 19. Dezember 201915 - 18 Uhr
Freitag, 20. Dezember 201915 - 18 Uhr
Samstag, 21. Dezember 201911 - 17 Uhr
Sonntag, 22. Dezember 201911 - 17 Uhr
Dienstag, 24. Dezember 201915 - 18 Uhr
Mittwoch, 25. Dezember 201915 - 18 Uhr
Donnerstag, 26. Dezember 201915 - 18 Uhr
Freitag, 27. Dezember 201915 - 18 Uhr
Samstag, 28. Dezember 201911 - 17 Uhr
Sonntag, 29. Dezember 201911 - 17 Uhr
Dienstag, 31. Dezember 201915 - 18 Uhr
Mittwoch, 01. Januar 202015 - 18 Uhr
Donnerstag, 02. Januar 202015 - 18 Uhr
Freitag, 03. Januar 202015 - 18 Uhr
Samstag, 04. Januar 202011 - 17 Uhr
Sonntag, 05. Januar 202011 - 17 Uhr
Dienstag, 07. Januar 202015 - 18 Uhr
Mittwoch, 08. Januar 202015 - 18 Uhr
Donnerstag, 09. Januar 202015 - 18 Uhr
Freitag, 10. Januar 202015 - 18 Uhr
Samstag, 11. Januar 202011 - 17 Uhr
Sonntag, 12. Januar 202011 - 17 Uhr
Dienstag, 14. Januar 202015 - 18 Uhr
Mittwoch, 15. Januar 202015 - 18 Uhr
Donnerstag, 16. Januar 202015 - 18 Uhr
Freitag, 17. Januar 202015 - 18 Uhr
Samstag, 18. Januar 202011 - 17 Uhr
Sonntag, 19. Januar 202011 - 17 Uhr
Dienstag, 21. Januar 202015 - 18 Uhr
Mittwoch, 22. Januar 202015 - 18 Uhr
Donnerstag, 23. Januar 202015 - 18 Uhr
Freitag, 24. Januar 202015 - 18 Uhr
Samstag, 25. Januar 202011 - 17 Uhr
Sonntag, 26. Januar 202011 - 17 Uhr
Dienstag, 28. Januar 202015 - 18 Uhr
Mittwoch, 29. Januar 202015 - 18 Uhr
Donnerstag, 30. Januar 202015 - 18 Uhr
Freitag, 31. Januar 202015 - 18 Uhr
Samstag, 01. Februar 202011 - 17 Uhr
Sonntag, 02. Februar 202011 - 17 Uhr