Tag der offenen Ateliers

Deckblatt Tag der offenen Ateliers. Überschrift: Tag der offenen Ateliers in Baden-Baden. Im Hintergrund bunte Farbflecken. Darunter ein ein Eimer mit verschiedenen bunten Pinseln.Bild vergrößern

Der erste Tag der offenen Ateliers in Baden-Baden fand am 30. September und 1. Oktober 2017 statt: Die Baden-Badener Künstlerinnen und Künstler öffneten ihre Ateliers für die Öffentlichkeit.

Kunstinteressierten Besucherinnen und Besuchern wurden spannende Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsweisen, kreativen Prozesse und Arbeitsstätten der Kunstschaffenden geboten.

In der Akademiebühne der EurAka bot sich am Samstag, 30. September, ein buntes Rahmenprogramm: neben live Body-Painting, Vorführungen zu verschiedenen Maltechniken und einer Lesung erhielten die Besucher einen ersten Eindruck von den Werken aller 19 Mitwirkenden. Den musikalischen Abschluss bildete das Schlagzeugensemble der Clara-Schumann-Musikschule. Die Bewirtung hat die Lebenshilfe Baden-Baden übernommen.

Auch 2018 ist ein Tag der offenen Ateliers geplant. Weitere Informationen werden zeitnah hier und über die Presse bekannt gegeben.