"Call a Bike" in Baden-Baden

Call a Bike FahrräderBild vergrößern

Am 20. Mai 2015 haben die Stadtwerke in Kooperation mit DB Rent das Fahrradmietsystem "Call a Bike" gestartet.

Die Mietfahrräder bieten neben Carsharing eine gute Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr, da sich die "Call a Bike"-Stationen nah an den Bushaltestellen befinden.

Als "Call a Bike"-Kunde können Sie bis zu zwei Fahrräder ausleihen und das Angebot in allen Städten, in denen "Call a Bike" angeboten wird nutzen (z. B. in Stuttgart oder Berlin). Einfach im Internet unter www.callabike.de registrieren lassen und danach mit der kostenlosen "Call a Bike"-App oder per Telefonanruf zum Ortstarif beim Kundenservice unter 069-427277-22 das Fahrrad ausleihen.

Persönliche Beratung gibt es bei den Stadtwerken in den Verkaufsstellen im Bürgerbüro am Rathaus, bei den Verkehrsbetrieben in der Beuerner Straße 25, im Kundenzentrum in der Waldseestraße 24 oder telefonisch unter der Telefonnummer 07221 - 277-650.

"Call a Bike"-Stationen

An folgenden "Call a Bike"-Stationen können in Baden-Baden insgesamt 30 Fahrräder ausgeliehen werden:

  • Bahnhof Baden-Oos
  • P&R-Parkhaus Cineplex, Cité
  • Wohnmobilparkplatz, Hubertusstraße 2
  • Busparkplatz, Eisenbahnstraße
  • Kurhaus (Einfahrt Parkgarage)
  • Augustaplatz (neben dem Kiosk)
  • Klosterplatz, Lichtental

Die Fahrräder können an allen "Call a Bike"-Stationen in der Stadt wieder zurückgegeben werden.

Stadtwerke-Sondertarif

Strom- oder Gaskunden der Stadtwerke haben die Möglichkeit einen Sondertarif zu erhalten. Dabei fällt kein Grundpreis an und die ersten 30 Minuten jeder Fahrt sind kostenfrei.

Erst ab der 31. Minute zahlen Sie 8 Cent pro Minute. Seit dem 15. Juli 2015 bieten die Stadtwerke ein noch günstigeres und vereinfachtes Tarifsystem an. Dann bezahlen Sie ab der 31. Minute nur noch 1 Euro pro angefangene halbe Stunde anstatt zuvor 2,40 Euro. Pro Tag kostet "Call a Bike" fahren maximal 9,00 Euro.

Kunden der Stadtwerke melden sich unter www.callabike.de/anmeldung/swbad an. In den Stadtwerke-Servicecentern erhalten Sie die Zugangsdaten und auf Wunsch eine Kundenkarte, die über das 24h-Service-Telefon frei geschaltet wird. Halten Sie dazu Ihre "Call a Bike"-Kundennummer bereit, die Sie bei der Anmeldung erhalten haben.