E-Ladestationen

E-Tankstelle mit ladendem AutoBild vergrößern

Seit 2012 bieten die Stadtwerke im Stadtkreis Baden-Baden Lademöglichkeiten für Elektroautos. Diese unterscheiden sich in zwei Kategorien:

  • Lademöglichkeiten in den Garagen: Hier ist lediglich die jeweils gültige Parkgebühr zu zahlen - den Strom gibt es kostenlos dazu.
  • Lademöglichkeiten an oberirdischen Parkplätzen: Hier darf während des Ladevorgangs kostenlos geparkt werden - der Strom wird vom jeweiligen Dienstleister nach Ladezeit abgerechnet.

Der Strom der Ladesäulen wird zu 100% aus Wasserkraft produziert. Bislang werden ausschließlich dreiphasig angeschlossene Typ-2-Steckdosen verwendet, damit kann jedes Fahrzeug schnellstmöglich über AC mit bis zu 22 kW laden. Alle Ladestationen funktionieren über handelsübliche RFID Karten und Apps der verschiedenen Dienstleister.

Standorte der oberirdischen Ladesäulen:

Größere Kartenansicht

Es können zwei Fahrzeuge parallel aufgeladen werden. Bei Schwierigkeiten mit der Ladung, wenden Sie sich bitte direkt vor Ort an die angegebene Hotline auf der Ladestation.

Standorte in den Garagen:

Größere Kartenansicht

Bei Problemen und Rückfragen können Sie sich jederzeit an die Stadtwerke Baden-Baden wenden.

Kostenfrei parken mit dem E-Kennzeichen

Auf allen gebührenpflichtigen oberirdischen Parkplätzen ist das Parken für Elektroautos für die Höchstparkdauer kostenfrei. Dafür werden lediglich eine normale Parkscheibe und ein Fahrzeugkennzeichen mit einem "E" am Ende benötigt. Das E-Kennzeichen kann bundesweit bei jeder Zulassungsbehörde beantragt werden.