E-Ladestationen

E-Ladesäule der Stadtwerke Baden-BadenBild vergrößern

Seit 2012 bieten die Stadtwerke im Stadtkreis Baden-Baden Lademöglichkeiten für Elektroautos. Diese unterscheiden sich in zwei Kategorien:

  • Lademöglichkeiten in den Garagen
  • Lademöglichkeiten an oberirdischen Parkplätzen

Aktuell stellen die Stadtwerke Baden-Baden 30 öffentliche Ladepunkte zur Verfügung.

Standorte der oberirdischen Ladesäulen:

Größere Kartenansicht

Standorte in den Garagen:

Größere Kartenansicht

So einfach geht's

Es bestehen mehrere Möglichkeiten, sich für die Nutzung der Ladesäulen zu registrieren:

  • "e-laden" App: Vor der Erstnutzung der Ladesäulen einmalig registrieren. Danach über die App den Ladevorgang an allen Ladesäulen des Ladeverbundes „e-laden“ starten.
  • Ladekarte:
  1. Registrieren oder anmelden unter eladen.chargecloud.de/#/location.
  2. Zahlungsmittel im Nutzerkonto unter Optionen anlegen.
  3. E-Mail an mit vollständigem Namen und Wohnadresse senden.
  4. Die RFID-Karte des "e-laden" Verbundes wird kostenfrei zugesendet.
  • "Ad-Hoc" - Laden (ohne Registrierung): Der „e-laden“-QR-Code befindet sich an den Ladesäulen und kann mit jedem beliebigen QR-Code-Reader gelesen werden (alternativ mit NFC Chip mit einem NFC-fähigen Smartphone). Nach Eingabe des Bezahlsystems wird der Zugang zur Ladestation freigegeben.

Kostenfrei parken mit dem E-Kennzeichen

Auf allen gebührenpflichtigen oberirdischen Parkplätzen ist das Parken für Elektroautos für die Höchstparkdauer kostenfrei. Dafür werden lediglich eine normale Parkscheibe und ein Fahrzeugkennzeichen mit einem "E" am Ende benötigt. Das E-Kennzeichen kann bundesweit bei jeder Zulassungsbehörde beantragt werden.