Pendlernetzwerk

Um die Umwelt zu entlasten und die Parkplatzsituation zu entspannen bietet die Stadt Baden-Baden mit Hilfe von BlaBlaCar ein Pendlernetzwerk an. Durch das bilden von Fahrgemeinschaften wird allen Bürgerinnen und Bürgern und allen Besuchern der Stadt und des Umlandes eine Möglichkeit geboten, CO² und Fahrtkosten einzusparen.

Wie funktioniert das Pendlernetzwerk?

Über die unten stehenden Widgets können Sie eine Fahrt anbieten oder eine Mitfahrt finden. Das Pendlernetzwerk arbeitet ortsteilgenau. Das heißt, Sie können beispielsweise einen Fahrt­wunsch von Baden-Baden Oos in das Baden-Badener Rebland eingeben. Natürlich können auch längere Stecken gesucht werden.

Nach der Eingabe gelangen Sie auf die Website unseres Partners. Dort müssen Sie sich anmelden, um an die Daten des Mitfahrers/der Mitfahrenden bzw. des Fahrers/der Fahrerin zu kommen. Damit ist gewährleistet, dass auch Ihre Daten nur Mitgliedern zur Verfügung stehen.

Rechtliches

Bei BlaBlaCar beteiligen sich Mitfahrer an den Fahrtkosten, die Fahrer erzielen jedoch keinen Profit. Deshalb sind alle mitfahrenden Personen automatisch über die bestehende Versicherung des Fahrers versichert. Der Abschluss einer Insassenunfallversicherung ist nicht notwendig. Es sollte aber auf eine unbegrenzte Deckung der Kfz-Haftpflicht geachtet werden. Der Weg zur Arbeit ist durch die gesetzliche Sozial­versicherung abgesichert. Außerdem bietet der ADAC eine Haftungsbeschränkungserklärung an. Dieses können Sie rechts unter Download herunterladen.

In Kooperation mit AXA bietet BlaBlaCar darüber hinaus einen zusätzlichen Versicherungsschutz an, der bei allen Fahrten mit Onlinezahlung automatisch inklusive ist. Der Versicherungsschutz beinhaltet folgende Leistungen: Hilfe und Weiterreise bei Panne oder Unfall, Unfallversicherung für den Fahrer, telefonische Rechtsberatung sowie den Rückversand vergessener Gegenstände.

Weitere Auskünfte zu Versicherungs- und Haftungsfragen geben die jeweiligen Kfz-Versicherer.

Kosten

Die Vermittlung der Mitfahrgelegenheit ist kostenlos. Zwischen Fahrer/Fahrerin und Mitfahrern sollte aber eine Kostenerstattung vereinbart werden. Für die Höhe der Kosten gibt es verschiedene Ansätze. Am einfachsten wird es sein, einen durchschnittlichen km-Preis von ca. 0,20 Euro anzunehmen (deckt die Kosten für einen Mittelklassewagen) und den Gesamtpreis für die Strecke dann durch die Anzahl der Mitfahrer zu teilen. Wenn sich regelmäßige Fahrgemeinschaften finden, kann natürlich auch das Gegenseitigkeitsprinzip Anwendung finden, wenn z.B. jede Woche der Fahrer wechselt.

Vertrauen und Sicherheit

Entscheiden, mit wem man reist
Die Erfahrungsstufe eines Mitglieds zeigt an, wie aktiv er oder sie in der Community ist. Um die Vertrauenswürdigkeit eines Profils zu erhöhen, kann man weitere Angaben machen. So kann man zum Beispiel sein Konto mit Facebook oder LinkedIn verbinden und die Anzahl seiner Freunde bzw. geschäftlichen Kontakte im BlaBlaCar-Profil anzeigen lassen.

Hilfreiche Bewertungen
Lesen Sie, was Mitglieder, die zusammen gereist sind, übereinander geschrieben haben und profitieren Sie so von den gesammelten Erfahrungen, bevor Sie entscheiden, mit wem Sie reisen.

Noch mehr über Mitglieder erfahren
Sehen Sie sich die Präferenzen und Kurzbiografien der Mitglieder an, um sich ein noch besseres Bild von Ihnen machen zu können.

Moderierte Profile
Alle Profile, Fotos, Bewertungen, Fahrtangebote und Fahrtbeschreibungen werden von BlaBlaCar moderiert, um das Vertrauen und den respektvollem Umgang innerhalb der Community zu erhalten.

Kontakt vor der gemeinsamen Fahrt
Über unser sicheres Nachrichtensystem können Sie sich vor der Fahrt austauschen und alle wichtigen Details, z. B. zum Treffpunkt, klären.

Ladies only
Um den Bedürfnissen vieler weiblicher Mitglieder entgegenzukommen, gibt es bei BlaBlaCar die Option "Ladies only": Mitfahrgelegenheiten von Frauen für Frauen. Ladies Only-Fahrten tragen dazu bei, dass sich die weiblichen Mitglieder auf jeden Fall sicher fühlen! "Ladies only"-Fahrten sind für männliche und für nicht eingeloggte Nutzer gar nicht sichtbar. Nur Frauen können sie in den Suchergebnissen finden. Besonders bei ihrer ersten Fahrt innerhalb der BlaBlaCar-Community nutzen viele Frauen sehr gerne diese Option.