Theater

Das Theater um 1862, links das Requisitengebäude; Die Deckenmalerei von Alexis-Joseph Mazerolle

Baujahr   1860 - 1862
Architekt Charles Antoine Couteau (1824- 1897)
Bauherr   Edouard Bénazet ( 1806 - 1867)

Das Theater im Stil des französischen Neobarocks entstand auf Initiative des Spielbankpächters Edouard Bénazet. Der Freistehende Solitärbau gilt als eines der schönsten Theater Deutschlands.

Die Skulpturen im Giebelfeld der Hauptfassade zeigen Allegorien der Künste, darunter befindet sich zentral das von Flußgöttern flankierte Badische Wappen. Das Figurenprogramm ergänzen Medaillons der wichtigsten deutschen Dramatiker Goethe und Schiller.

Der nüchterne Außenbau steht im Kontrast zu den reichen Neo-Rokoko-Dekorationen in Rot und Gold im Innern des Gebäudes.

Weitere Informationen


© Stadtmuseum/-archiv Baden-Baden, Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH


Info