Kunstmuseum Gehrke-Remund

Bis 7. Januar 2018 zeigt das Kunstmuseum Gehrke-Remund in Baden-Baden die neue Frida Kahlo Ausstellung "Viva la Vida". Es werden vormals nie ausgestellte Gemälde gezeigt und Anekdoten von Frida's Leben erzählt, die vormals noch nie erzählt wurden.

Kunstmuseum Gehrke-Remund

Die Ausstellung erzählt das Leben von Frida Kahlo mittels sechsundsechzig Selbstporträt-Gemälde, Vintage-Fotografien und Grossformat-Fotodrucken mit denen die Wohnung und der Garten des Blauen Hauses - wo Frida Kahlo die meiste Zeit ihres Lebens verbrachte - nacherlebt werden kann. 
Alle ihre Selbstbildnisse werden im Kontext ihres Lebens mit Fotografien, Kleider, Schmuck und ihr Atelier im "Blauen Haus" gezeigt. 
Die Ausstellung zeigt auch einige Frida Kahlo Gemälde die noch nie in Europa zu sehen waren. Dies ist nur mit Repliken möglich.

Die Ausstellung ist bis 7. Januar 2018 von Dienstag bis Sonntag jeweils 11 bis 17 Uhr geöffnet.
 

Frida's mexikanisches Essen

Frida's mexikanisches Essen

Die Frida Kahlo-Ausstellung "Viva La Vida" zeigt nicht nur alle Frida Kahlo Selbstporträts als Gemälde-Repliken, sondern auch Küche und Speisesaal des Blauen Hauses mit extra großformatigen Fotos und bunten Artefakten aus Mexiko.

Erfahren Sie hier mehr zu

Frida's mexikanischem Essen

 

 


Kunstmuseum Gehrke-Remund
Güterbahnhofstraße 9, Baden-Baden (Oos)
Telefon 01525 5633 001
Email info@Kunstmuseum-Gehrke-Remund.de
Internet
www.Kunstmuseum-Gehrke-Remund.org

www.FridaKahloStory.com