Altes Dampfbad

Die Gesellschaft der Freunde junger Kunst e.V. hat ihre Ausstellungsräue im ersten Obergeschoss des Alten Dampfbades am Marktplatz in Baden-Baden. In diesem Gebäude, das hinter dem Friedrichsbad liegt, befindet sich auch die Urquelle, das Herzstück der Bäderkultur Baden-Badens. Vom Marktplatz aus sind die drei großen Vasen auf langen Eisenstelzen unübersehbar. Sie sind eine Arbeit des Künstlers Franz Stähler, die 2002 von der Gesellschaft erworben wurde.

Die Gesellschaft sieht ihre Aufgaben und Ziele darin, vorwiegend zeitgenössische Kunst den Mitgliedern und der Allgemeinheit näher zu bringen. Um den Mitgliedern einen engeren Kontakt zur Kunst zu vermitteln, ermöglicht die Gesellschaft den Zugang zu ausgesuchten Werken der neueren bildenden Kunst.

Über regelmäßige Ausstellungen hinaus (jährlich in der Regel sechs) plant die Gesellschaft Veranstaltungen wie Vorträge, Lesungen, Künstlergespräche und musikalische Darbietungen.


Gesellschaft der Freunde junger Kunst e.V.
Altes Dampfbad, Marktplatz 13, 76530 Baden-Baden
Telefon und Fax +49 (0) 7221 26261
E-Mail gfjk-bb@t-online.de
Internet www.gfjk.de