Wandern im Rebland

Auch das Baden-Badener Rebland bietet mit erstklassigen Ausblicken auf die Rheinebene und den Schwarzwald für Wanderungen die perfekte Kulisse: 

Durch sonnenverwöhnte Weinberge, Wälder und Wiesen, mit Abstechern zu historischen Bauwerken, wie die Yburg und Schloss Neuweier und mit kulinarischen Spezialitäten am Wegesrand lässt sich Wandern herrlich mit Genuss verbinden. Immer wieder findet sich unterwegs eine zünftige Möglichkeit zur Einkehr bei der regionale Spezialitäten und süffige Weine die Batterien von Körper und Geist wieder genussvoll aufzufüllen helfen.

Passionierte Genuss-Wanderer werden den "Ortenauer Weinpfad" lieben. Wer etwas mehr investieren möchte, der kann auf dem "Yburg-Rundweg" das Wahrzeichen des Reblandes erstürmen.

Baden-Badener Rebland

Yburg-Rundweg

Start dieser Wanderung ist die Kirche in Neuweier. Von dort geht es über die Altenbergstraße zur Fatimakapelle und dann durch schöne artenreiche Laubwälder hinauf zur Burgruine Yburg. Vom Turm bietet sich eine herrliche Aussicht auf die Rheinebene und den Schwarzwald. Auch die Burggaststätte lädt zum Verweilen ein. Abwärts passiert man mit einer großartigen Ausicht durch die Weinberge den Rebland Waldsportpfad und den Ortenauer Weinpfad, bis man wieder den Ausgangspunkt an der Kirche erreicht. Nach der Wanderung laden Gasthäuser und Winzerkeller in Neuweier zur Rast ein.

Strecke: 5 km mit teils starker Steigung
Wanderzeit: 2 Stunden

Der Ausgangspunkt Kirche Neuweier ist mit öffentlichen Verkehrsmitten erreichbar.



Yburg Baden-Baden
Yburg Rundweg Baden-Baden