Dahliengarten

Der Verein der Freunde des Dahliengartens und viele engagierte Baden-Badener Bürger konnte im Jahr 2004 das von vielen für unmöglich Gehaltene möglich machen. Die Lichtentaler Allee hat wieder ihren Dahliengarten. 

Jedes Jahr blühen im Spätsommer circa 1800 Dahlien in 64 verschiedenen Sorten von den kleinblütigen Balldahlien über die Seerosendahlien bis hin zu den großblütigen Kaktusdahlien und begeistern mit ihrer Farbenpracht Tausende von Besuchern aus Nah und Fern.

Dabei wird jede Sorte in einem eigenen, ellipsenförmigen Beet präsentiert. Die Beete gruppieren sich um zwei runde Bankplätze wie die Blätter einer Dahlienblüte in strahlenförmiger Anordnung, wobei die starkwüchsigen Sorten die Mitte betonen. So fügen sich zwei große „Dahlienblüten“ im Grundriss harmonisch in die weitläufige Parkanlage an der Klosterwiese ein: eine „Blüte“ in den Farben rot, orange und gelb und eine zweite mit weißen, rosafarbenen und violetten Tönungen.

Ergänzt wird die Dahlienpracht mit Denkmälern der Komponisten Johannes Brahms, Clara Schumann und Robert Stolz, die mit der Lichtentaler Allee in besonderer Weise verbunden waren. Und als architektonischen Höhepunkt lädt der Bénazet-Pavillon zum Betrachten der Dahlien ein.


Weitere Information finden Sie unter www.dahliengarten-baden-baden.de


Freunde des Dahliengartens

Um in den Folgejahren diesen Farbenzauber dauerhaft erhalten zu können, bitten wir Sie um Ihre Mitgliedschaft im Freundeskreis Dahliengarten. Motivieren Sie auch Freunde und Bekannte bei diesem wunderbaren, aber eben auch aufwändigen Projekt mitzuwirken. Sämtliche Spenden und Beiträge sind vollumfänglich steuerlich absetzbar. 

Wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu können. 

Weitere Informationen:
Freunde des Dahliengartens e.V.
Hermann-Sielckenstr. 2
76530 Baden-Baden
Tel. Nr. 07221 393417

Spendenkonto:
Stadtsparkasse Baden-Baden
Konto-Nr. 1000 121 952
BLZ 66250030