Stellenangebote

Auf dieser Seite schreibt das Fachgebiet Personal der Stadt Baden-Baden in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote der Stadtverwaltung aus.

Regieassistent/in Schauspiel

Das Theater Baden-Baden sucht zum 31. August 2017, evtl. mit Vorproben ab Juli 2017 eine/n

Regieassistent/in Schauspiel

Voraussetzungen

  • Regie- bzw. vergleichbares Studium oder profunde theaterpraktische Kenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationsvermögen
  • kommunikative Fähigkeiten

Vergütung nach NV Bühne SR Solo

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 31. Januar 2017 per E-Mail an 

Stadtplaner/in

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 54.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Planen und Bauen - Fachgebiet Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Stadtplaners/Stadtplanerin

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • planungsrechtliche Beurteilung von Bauvorhaben
  • selbstständiges Erarbeiten und Durchführen von Bauleitplanverfahren
  • Ausarbeiten der entsprechenden Beschlussvorlagen und städtebaulichen Satzungen
  • fachliche Vorbereitung, Betreuung und Überwachung von extern vergebenen Planungsaufträgen
  • Betreuung und Beratung von Bürgerinnen und Bürgern, Architektinnen und Architekten sowie Investorinnen und Investoren, insbesondere im Bereich der verbindlichen Bauleitplanung

Ihr Profil:

Neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Uni/FH, Dipl.-Ing. oder Master) der Fachbereiche Raumplanung, Städtebau oder eines vergleichbaren Studiengangs mit Schwerpunkt Stadtplanung erwarten wir sehr gute Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht, insbesondere im Bereich der verbindlichen Bauleitplanung, Team-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten.

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2016/115 bis spätestens 3. Februar 2017 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Fachgebiets Stadtplanung, Herr Armbruster, unter der Telefonnummer 07221 93-25 50 gerne zur Verfügung.

DV-Organisator/in und Systemadministrator/in

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 54.000 Einwohnern) sind im Fachbereich Zentrale Dienste - Fachgebiet Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

a) DV-Organisator/in
(Kennziffer 2016/119)

Ihre Aufgaben:

  • Informationssicherheitsmanagement
  • Anlagegüterverwaltung inklusive Garantieabwicklungen
  • Mitarbeit im Beschaffungswesen
  • Lizenzmanagement und Vertragsmanagement
  • Mitarbeit bei Budgetplanung und Rechnungswesen
  • Unterstützung der Fachgebietsleitung/Projektsteuerung
  • Installation und Rollout von PC-Systemen und zugehörigen Komponenten bei den jeweiligen Dienststellen
  • Benutzerservice – Kundenanfragen, Entgegennahme und Bearbeitung von Störungsmeldungen (Service Desk)
  • First-Level-Support gesteuert durch den Service Desk
  • Anwendungsbetreuung (inkl. Beratung, Unterstützung, Störungsbeseitigung)

Ihr Profil:

Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management vorzugsweise mit Vertiefung im Bereich Informationstechnik und -management oder die Zweite Prüfung für Angestellte bzw. den Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in.

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist im Beamtenverhältnis eine Zuordnung bis zur Besoldungsgruppe A 11 möglich.

b) Systemadministrator/in
(Kennziffer 2016/120)

Ihre Aufgaben:

  • Installation und Rollout von PC-Systemen und den zugehörigen Komponenten bei den Dienststellen
  • Benutzerservice - Annahme und Bearbeitung von Kundenanfragen und Störungsmeldungen (Service Desk)
  • First-Level-Support gesteuert durch den Service Desk
  • Anwendungsbetreuung (inkl. Beratung, Unterstützung, Störungsbeseitigung)
  • Monitoring
  • Einbindung neuer Hardware in die bestehende Client-Management-Umgebung

Ihr Profil:

Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich.

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10.

Wir freuen uns auf engagierte Bewerberinnen und Bewerber mit Organisationsgeschick, die gerne in unserem aufgeschlossenen Team mit moderner Arbeitsplatzausstattung mitarbeiten möchten. Neben der geforderten Ausbildung erwarten wir auch:

  • ITIL-Verständnis
  • gute Kenntnisse des Betriebs der IT-Infrastruktur, der Server- und Client-Technologie
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
  • Serviceorientierung, Innovations- und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit, selbstständig, strukturiert und eigenverantwortlich im Team zu arbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der jeweiligen Kennziffer bis spätestens 20. Januar 2017 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Götz, Leiter des Fachgebiets Informationstechnik, unter der Telefonnummer 07221 93-21 13 gerne zur Verfügung.

Stellen bei der Baden-Badener Philharmonie

Aufführungen in den historischen Sälen, im Festspielhaus, Kammerkonzerte mit den Ensembles der Musiker/innen, die Carl-Flesch-Akademie, Rundfunkund TV-Aufnahmen sowie mehr als 30 eigene CD-Produktionen legen das Fundament für ein blühendes Musikleben. Gastspiele führten die Philharmonie nicht nur in deutsche Kulturmetropolen wie München und Frankfurt sondern auch nach China, in die Arabischen Emirate, Spanien, die Ukraine, Frankreich, Italien, die Schweiz und Belgien.

Folgende Positionen sind zu besetzen:

Stellvertretende/r Stimmführer/in 2. Violine
Kennziffer 2016/110
zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1. Violine Tutti
Kennziffer 2016/111
befristet für die Dauer von 2 Jahren zum nächstmöglichen Zeitpunkt

2. Violine Tutti
Kennziffer 2016/112
befristet für die Dauer von 2 Jahren zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Pflichtstücke und Orchesterstellen werden mit der Einladung zum Probespiel bekannt gegeben. Die Vergütung erfolgt nach TVK.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Zeugnisse etc. in Kopie, da keine Rücksendung erfolgt) senden Sie bitte unter Angabe der jeweiligen Kennziffer bis spätestens 20. Januar 2017 an

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Nähere Auskünfte erteilt das Orchesterbüro der Baden-Badener Philharmonie unter der Telefonnummer 07221 93-27 91.