Partnerstädte von Baden-Baden

Farbige Skizze von Europa mit den Wappen und geographischen Punkten der sechs Partnerstädte Baden-BadensBild vergrößern

Die Stadt Baden-Baden ist als internationale Kur- und Kulturstadt mit mediterranem Flair weltweit bekannt und wird für ihr großes kulturelles Angebot und ihre Gastlichkeit weltweit geschätzt.

Menschen aus aller Welt sind bei uns herzlich willkommen. Die Begegnung mit Menschen, der Austausch und die Bereitschaft voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu respektieren sind die Grundvoraussetzungen für ein friedliches Miteinander.

Im Laufe der Jahre entstand mit fünf Städten ein so intensiver Austausch, dass sich daraus eine offizielle Städtepartnerschaft entwickelte:

Menton in Frankreich, Moncalieri in Italien, Karlovy Vary in Tschechien, Jalta auf der Halbinsel Krim sowie das russische Sotschi am Schwarzen Meer sind die Partnerstädte Baden-Badens. Seit 1991 besteht auch eine Verwaltungspartnerschaft mit der sächsischen Stadt Freital.

Im Mittelpunkt der Pflege der Städtepartnerschaften steht  vor allem die Begegnung von Menschen, denn sie erfüllen die Partnerschaft mit Leben. Dabei wird die Stadtverwaltung tatkräftig vom Verein zur Pflege der Städtepartnerschaften unterstützt.

Neben dem Partnerschaftsverein tragen aber auch andere Vereine aus verschiedensten Bereichen sowie Schulen und Kirchengemeinden dazu bei, den Austausch und die Begegnungen aktiv, lebendig und nachhaltig zu gestalten.