Flächennutzungsplan

Genehmigungsfassung des Flächennutzungsplans 2015Bild vergrößern

Der wirksame Flächennutzungsplan 2025 vom 12.04.2014 stellt die flächenbezogene Entwicklung des gesamten Stadtkreises Baden-Baden für einen Zeitraum von ca.15 Jahren dar. Als vorbereitender Bauleitplan wurde er von der Stadt in eigener Verantwortung erarbeitet. Er bietet die Grundlage einer geordneten räumlichen Entwicklung in unserer Stadt, in dem er städtebauliche, soziale, ökologische und ökonomische Perspektiven für die kommenden Jahre aufzeigt.

Im Fachgebiet Stadtplanung kann dieser mit Planteil, Begründung und Umweltbericht als Teil der Begründung sowie der zusammenfassenden Erklärung während der üblichen Dienststunden eingesehen und über deren Inhalt Auskunft verlangt werden.

Aufgaben und Wirkung

Der Flächennutzungsplan stellt die Art der Bodennutzung (z.B. Flächen für Wohnen, Gewerbe, Landwirtschaft, Verkehr) für den gesamten Stadtkreis dar.
Neben den derzeit bestehenden Nutzungen wird die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung für einen Zeitraum von rund 15 Jahren nach den Vorschriften des Baugesetzbuches aufgezeigt.

Bei der Aufstellung oder Änderung eines Flächennutzungsplanes sind die übergeordneten Ziele der Raumordnung sowie der Landes- und Regionalplanung zu beachten. Die Darstellungen im Flächennutzungsplan sind nicht grundstücksgenau und entfalten im Gegensatz zu den Festsetzungen eines Bebauungsplanes keine rechtlichen Bindungen für die Öffentlichkeit.

Der Flächennutzungsplan besteht aus einem Planteil und einer Begründung mit Umweltbericht.