Ausleihbedingungen und Gebühren

Grüne Theke im Eingangsbereich der StadtbibiliothekBild vergrößern

Anmeldung und Ausweisverlängerung

Zur Anmeldung bringen Sie bitte Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren benötigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.
Lehrer können Medienkisten für den Einsatz im Unterricht kostenfrei entleihen.

Der Leseausweis ist nicht übertragbar. Sie haften für alle auf Ihren Ausweis entliehenen Medien. Bitte melden Sie sofort eine Adressänderung oder den Verlust des Ausweises. Bei Ausweismissbrauch wird der Ausweis gesperrt und eine Gebühr von 5 Euro erhoben.

Hinweis

Wenn Sie die Bibliothek zusätzlich unterstützen möchten, können Sie jährlich freiwillig mehr bezahlen als die unten stehenden Jahresgebühren (s. Formular "Anmeldung bei der Stadtbibliothek") oder einmalig spenden (s. Merkblatt: Spenden).

Leihgebühren ab dem 1. März 2017

Jahresgebühren: 22 EUR
(12 Monate gültig)

Jahresgebühren mit Lastschriftverfahren: 20 EUR
(12 Monate gültig, danach automatische Verlängerung um jeweils 12 Monate)

Familienpass: 11 EUR
(nur mit gültigem Familienpass der Stadt Baden-Baden)

Partnerkarte: 33 EUR  
(12 Monate gültig; für zwei Partner mit Leseausweis)

Partnerkarte mit Lastschriftverfahren: 31 EUR
(12 Monate gültig, danach automatische Verlängerung um jeweils 12 Monate; für zwei Partner mit Leseausweis)

Kinder/Jugendliche/Junge Erwachsene: kostenlos 
(bis einschließlich 20 Jahre)

Einzelzahler: 2,80 EUR
(pro Ausleihvorgang und Verlängerung, unabhängig von der Medienanzahl)

Kurgäste: 1,40 EUR (unter Vorlage der Kurkarte)
(pro Ausleihvorgang und Verlängerung, unabhängig von der Medienanzahl)

Schulen, Kindergärten und Lehrer: kostenlos
(für Medien, die im Unterricht oder im Kindergarten verwendet werden)

DVD-Spielfilme: 1 EUR
(pro Woche und Verlängerung)

Ausleihfristen

4 Wochen:
Bücher, Noten, Hörbücher für Kinder und Erwachsene, Brettspiele, Comics (5 Verlängerungen möglich, sofern das Medium kein Bestseller oder bereits vorbestellt ist).

2 Wochen:
Musik-CDs, CD-ROMs, DVD-ROMs, Zeitschriften
(5 Verlängerungen möglich, sofern das Medium kein Bestseller oder bereits vorbestellt ist).

Saisontitel (Weihnachten, Fasnacht, Ostern).

7 Tage:
DVD-Spielfilme: 5 Verlängerungen möglich. Bitte beachten: Bei der Verlängerung von DVDs fällt eine Gebühr von 1 EUR an!

Säumnis- und Mahngebühren

pro Medium und Woche: 1 EUR

DVD-Spielfilme pro Tag: 1 EUR

1. Erinnerung:
nach einer Woche (bei DVDs bereits nach 1 Tag)

2. Mahnung:
14 Tage nach 1. Erinnerung
Gebühr: 2 EUR

3. Einschreiben:
Versendet nach 2 Mahnungen
Gebühr: 4 EUR

4. Rechnung:
4 EUR  + die Beschaffungskosten der ausstehenden Medien, falls verloren

5. Einzug Rathaus:
10 EUR (zusätzlich zu allen bisher angefallenen Gebühren)

Sonstige Gebühren

Vormerkung von Medien:                                                                                
1 EUR pro Medium
Das Vormerken von Musik-CDs ist kostenlos

Fernleihbestellung:
4 EUR pro Medium

Ersatzausweis:
3 EUR

Ersatzhüllen CD's / MC's:
0,50 EUR bei Beschädigung der Hülle

Geräteersatz:
Gerätepreis plus 5 EUR zusätzliche Verwaltungskostenpauschale

Bankverbindung der Stadtbibliothek

Überweisungen an die Stadtbibliothek Baden-Baden bitte mit dem Betreff "Stadtbibliothek" an die folgende Bankverbindung:

Sparkasse Baden-Baden Gaggenau
BLZ 662 50030, Kontonummer 10868
IBAN: DE25 6625 0030 0000 0108 68
SWIFT-BIC: SOLADES1BAD

oder

Volksbank Baden-Baden *Rastatt eG
BLZ 662 900 00, Kontonummer 280 175 404
IBAN: DE40 6629 0000 0280 1754 04
SWIFT-BIC: VBRADE6K

E-Mail-Service

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse bei uns eintragen lassen, senden wir Ihnen:

  • Benachrichtigungen über bereitliegende Vorbestellungen,
  • Erinnerungen über die in Kürze ablaufende Leihfristen und
  • erste Mahnungen.

Achtung: Falls Sie aufgrund von technischen Fehlern keine E-Mail erhalten, fallen mögliche Mahngebühren trotzdem an.

Falls Sie keine E-Mail-Erinnerung erhalten:

  • Fragen Sie bitte nach, ob wir Ihre E-Mail-Adresse richtig eingegeben haben. Oder Sie schauen im Online-Katalog nach unter "Mein Konto" > "Kurzinformation"
  • Manchmal landen die E-Mails im Spam-Ordner. Schauen Sie dort einmal nach.
  • Eventuell ist es notwendig, dass Sie die E-Mail-Adresse der Stadtbibliothek als vertrauenswürdige Adresse hinterlegen. Erst dann werden unsere E-Mails nicht mehr als Spam behandelt. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich auch bei Ihrem E-Mail-Anbieter.