PressReader

Nationale und internationale Publikationen online lesen

PressReader bietet Ihnen den Online-Zugang zu mehr als 7.000 Zeitungen, Magazinen und Zeitschriften aus 100 Ländern in über 60 Sprachen – in der Bibliothek, unterwegs und von zu Hause aus. Das Archiv reicht bis zu 90 Tage zurück, neue Titel werden automatisch freigeschaltet.

Neben ausländischen Mitbürgern, die sich über das Geschehen in ihren Heimatländern informieren möchten, bietet das PressReader-Portal auch zahlreiche deutschsprachige Zeitschriften und regionale Tageszeitungen. Außerdem ist es auch für Schüler und Fremdsprachenlernende interessant. Durch die Möglichkeit der Audiowiedergabe und der Schriftvergrößerung können die Online-Publikationen von sehbehinderten Menschen gut genutzt werden.

Wie können Sie auf PressReader zugreifen?

Als Kunde der Stadtbibliothek Baden-Baden greifen Sie entweder von zu Hause aus oder in der Stadtbibliothek auf das PressReader-Portal zu.

Der Zugang erfolgt über die Wissensdatenbank Munzinger Online. Für den Login geben Sie Leseausweisnummer und Passwort in die dafür vorgesehene Anmeldemaske ein. Ihr Passwort ist Ihr Geburtsdatum in der Form TTMMJJJJ, z.B. 11071960 für 11. Juli 1960.

Hinweis

In der Stadtbibliothek Baden-Baden steht Ihnen im 2. Obergeschoss ein Leseplatz zur Verfügung. An diesem PC können Sie PressReader nutzen, Artikel auf den eigenen USB-Stick speichern oder per Mail verschicken.

Mobile Nutzung mit der PressReader-App

Grün-weisses Logo der PressReader-App
PressReader

Die PressReader-App ist für alle gängigen mobilen Betriebssysteme im jeweiligen App Store kostenfrei erhältlich. Nach der Installation auf Ihrem Gerät öffnen Sie die App und gehen auf "Anmelden". Wählen Sie das dunkelgelbe Feld mit dem Ausweissymbol aus. Im Suchfeld tippen Sie "Baden-Baden" ein und wählen aus der Liste den Eintrag "Library - Stadtbibliothek Baden-Baden" aus. In der Anmeldemaske geben Sie nun die Nummer Ihres Bibliotheksausweises und Ihr Passwort (s. oben) ein. Es erfolgt dann die Aufforderung, einen personalisierten Zugriff anzulegen oder sich damit anzumelden - diese Aufforderung kann aber übergangen werden und ist nicht zwingend notwendig.

Nach erfolgreichem Login ist der Zugang nun für 30 Tage freigeschaltet, erst dann ist eine erneute Anmeldung notwendig.

App-Nutzung in der Stadtbibliothek
In den Räumen der Stadtbibliothek ist eine Nutzung von PressReader ohne Registrierung und ohne eine Mitgliedschaft in der Bibliothek mittels sogenanntem „Geofencing“ möglich.
Hierfür installieren Sie die PressReader-App aus dem jeweiligen App Store auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Aktivieren Sie anschließend die Standort-Freigabe auf Ihrem Gerät, öffnen Sie die App und wählen Sie die Stadtbibliothek auf der HotSpot-Karte durch Drücken des Kaffetassen-Symbols aus. Wenn alles geklappt hat, können Sie mit dem Auswählen und Lesen Ihrer Wunschtitel starten.

Beispiele für verfügbare nationale und internationale Zeitungen und Zeitschriften:

Rheinische Post Bloomberg Business Week
Tagesspiegel Le Figaro
NZZ am Sonntag Hurriyet
Los Angeles Times Izvestia Moscow Edition
The Washington Post AUTO ZEITUNG
Der Standard PC Magazin
The Wall Street Journal (Europa/Asia) Computerwoche
  Die Schönsten Wohnträume