Baldreit-Stipendium

Innenhof der Baldreit-Wohnung mit Blumentöpfen und rötlicher Färbung der Blätter.Bild vergrößern
Innenhof der Atelierwohnung

Seit 1988 vergibt die Stadt Baden-Baden mit Unterstützung der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau alljährlich für die Dauer von 12 Monaten ein Künstlerstipendium an Bewerberinnen und Bewerber aus den drei Sparten Komposition, Bildende Kunst oder Literatur. Das Stipendium wird in der Regel aufgeteilt und an zwei Bewerber aus unterschiedlichen Sparten für jeweils 6 Monate vergeben.

Für die Aufenthaltsdauer wird den Stipendiaten eine Atelierwohnung mietfrei zur Verfügung gestellt. Zusätzlich wird eine monatliche finanzielle Unterstützung gewährt. Das Baldreit-Stipendium ist ein Aufenthaltsstipendium und wünschenswert ist, dass die Stipendiaten in der Stadt präsent sind und ihre Arbeit in Baden-Baden darstellen und vermitteln. Gute Deutschkenntnisse sind deshalb unerlässlich.

Lokale Projekte der Stipendiaten werden im Rahmen der städtischen Möglichkeiten gefördert.

Bis heute hatten zahlreiche Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit, sich für die Dauer des Stipendiums ihren künstlerischen Projekten abseits vom Alltag zu widmen.


Nächste Baldreit-Veranstaltung:

Steffen Kopetzky, ehemaliger Baldreit-Stipendiat 1999, liest im Café Kunsthalle, Lichtentaler Allee 8a

Portraitfoto von Steffen KopetzkyBild vergrößern
© Jörg Schulz

Sein großer Roman „Propaganda“ spannt einen gewaltigen Bogen vom Zweiten Weltkrieg bis hin zu Vietnam. Ungeheuer spannend erzählt er von Krieg und Lüge, und von einem Mann, der eine falsche Wahrheit hinter sich lässt.

„Eine glänzend geschriebene, unterhaltsame und zugleich lehrreiche Abenteuergeschichte, die einen starken Sog entwickelt.“ (Die Zeit)

Steffen Kopetzky, geboren 1971, ist Autor von Romanen, Erzählungen, Hörspielen und Theaterstücken. Sein letzter Roman "Risiko" (2015) stand monatelang auf der "Spiegel"-Bestsellerliste und war für den Deutschen Buchpreis nominiert. Er lebt mit seiner Familie in seiner Heimatstadt Pfaffenhofen an der Ilm.

Eintritt frei.

Eine Veranstaltung des Kulturbüros der Stadt Baden-Baden mit Unterstützung der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau.

Download

Flyer zur Lesung von Steffen Kopetzky am 7. Februar.