Stellenangebote

Auf dieser Seite schreibt das Fachgebiet Personal der Stadt Baden-Baden in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote der Stadtverwaltung aus.

Bauingenieur/in im Straßenbau/Ingenieurbau

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Planen und Bauen - Fachgebiet Tiefbau und Baubetrieb - Abteilung Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Bauingenieurs/in im Straßenbau/Ingenieurbau

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung und Durchführung von Straßenneubau- und -sanierungs-maßnahmen
  • Unterhaltung und Instandsetzung von Ingenieurbauwerken (Stützmauern)
  • Betreuung eines Straßenzustandskatasters für den gesamten Stadtkreis
  • Projektsteuerung mit Bauvorbereitung, Ausschreibung und Vergabe sowie Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben für die Maßnahmen der genannten Bereiche
  • Bewirtschaftung der zugeteilten Haushaltsmittel und Kostensteuerung
  • Bauvertragsabwicklung, Nachtragsmanagement und Gewährleistungs- überwachung
  • Koordination der Bauaufgaben mit dem städtischen Eigenbetrieb sowie den Stadtwerken Baden-Baden
  • konstruktive Zusammenarbeit und Kooperation mit anderen Fachämtern der Stadt, Behörden und Dritten
  • Erfüllung der Aufgaben der Verkehrssicherungspflicht
  • Öffentlichkeitsarbeit (Pressemitteilungen, Präsentation und Moderation in öffentlichen Gremien und Bürgerveranstaltungen)

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Bachelor/TU/FH) mit Vertiefung im Bereich Straßenbau oder konstruktiver Ingenieurbau bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung
  • einschlägige Erfahrungen in der Durchführung von Bau- und Sanierungs- maßnahmen im Tief- und Ingenieurbau sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen sowie fachspezifische EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B
  • verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Handeln, Kommunikations-, Koordinations- und Teamfähigkeit, hohes Engagement, Verlässlichkeit und sicheres, aufgeschlossenes und freundliches Auftreten

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2018/91 bis spätestens 20.01.2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal - Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Basse, Leiter der Abteilung Tiefbau, unter der Telefonnummer 07221 93-15 42 gerne zur Verfügung.

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin in der wirtschaftlichen Jugendhilfe

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Bildung und Soziales - Fachgebiet Sozialpädagogische Beratungsdienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Sachbearbeiters/Sachbearbeiterin
in der wirtschaftlichen Jugendhilfe

in Teilzeit (26,5 Stunden/Woche) zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • verwaltungsrechtliche Bearbeitung von Leistungen nach dem SGB VIII wie Hilfen zur Erziehung oder Förderung von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Ersatzleistungen bzw. zweckidentischen Leistungen sowie Prüfung vorrangiger Leistungen
  • Festsetzung öffentlich-rechtlicher Kostenbeiträge
  • Kostenerstattung von anderen Jugendämtern bzw. an andere Jugendämter
  • enge Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst sowie den Besonderen Sozialen Diensten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management oder Zweite Prüfung für Angestellte bzw. Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9c TVöD. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist im Beamtenverhältnis eine Zuordnung bis zur Besoldungsgruppe A 10 möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2018/92 bis spätestens 25.11.2018 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal - Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Schneider, Leiter des Fachgebiets Sozialpädagogische Beratungsdienste, unter der Telefonnummer 07221 93-1458 gerne zur Verfügung.

Mitarbeiter/in beim Forstbetriebshof

Bei der Forstservice GmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Mitarbeiters beim Forstbetriebshof (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei den anfallenden Tätigkeiten im Bereich Tiefbau, Wegunterhaltung, Bau und Pflege von Erholungseinrichtungen sowie bei sonstigen anfallenden Arbeiten im Betriebshof.
  • Die Mitarbeit beinhaltet ebenfalls die Teilnahme am Winterdienst.

Ihr Profil:

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Maurer, Landschaftsgärtner, oder eines vergleichbaren Berufs, der fundierte Kenntnisse über den Umgang mit verschiedenen Baustoffen beinhaltet.

Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B, CE und eine Berufsfahrerqualifikation, sowie der Besitz eines Gabelstaplerscheins oder sonstige Qualifikationen zum Führen von Baumaschinen sind von Vorteil.

Teamfähigkeit, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot:

Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit mit leistungsgerechtem Entgelt in Anlehnung an den TVöD mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet in der Natur.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis 17. November 2018 an

oder an Forstservice GmbH, Geroldsauer Str. 42, 76534 Baden-Baden.

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Herr Kiesinger unter der Nummer 07221 93-16 65 oder 0175 220 850 7.