Stellenangebote

Auf dieser Seite schreibt das Fachgebiet Personal der Stadt Baden-Baden in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote der Stadtverwaltung aus.

Sozialpädagoge/in für das Fallmanagement im Bereich der Eingliederungshilfe

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Sozialpädagogen/in für das Fallmanagement im Bereich der Eingliederungshilfe

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung des Gesamtplanverfahrens bei Fällen der Eingliederungshilfe gemäß SGB XII sowie Beihilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
  • Hilfebedarfserhebung
  • Vermittlung in passende Hilfeformen
  • Beratungen in Bezug auf Leistungen nach dem SGB XII, Kapitel 6

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in
  • Erfahrungen im Case-Management sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Engagement, Durchsetzungsvermögen und Organisationstalent
  • gute Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2018/77 bis spätestens 30. September 2018 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Weingärtner, Leiter des Fachgebiets Soziale Leistungen, unter der Telefonnummer 07221 93-14 41 gerne zur Verfügung.

Sachgebietsleiter/in im Straßenbau

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Planen und Bauen – Fachgebiet Tiefbau und Baubetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Sachgebietsleiters/in im Straßenbau

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Organisation von Reparatur- und Unterhaltungsmaßnahmen auf städtischen Straßen, Wegen und Plätzen
  • Vorbereitung von Ausschreibungen und Vergabe von Fremdleistungen
  • Leitung, Steuerung und Überwachung einer Straßenbau-Kolonne
  • Planung, Vorbereitung und laufende Kontrolle von Maßnahmen zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen
  • Vorbereitung und Ausübung von Aufgaben des Arbeitsschutzes
  • Rufbereitschaftsleitung
  • Kontrolle und Überwachung von Fremdfirmen im Winterdiensteinsatz

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Meister/in oder Techniker/in im Bereich Tiefbau/Straßenbau oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung kann entsprechend der Qualifikation bis Entgeltgruppe 9a TVöD erfolgen.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2018/75 bis spätestens 22. September 2018 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Daniel Wöhrle, Leiter des Fachgebiets Tiefbau und Baubetrieb, unter der Telefonnummer 07221 93-17 66 gerne zur Verfügung.

Vermessungstechniker/in

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Planen und Bauen - Fachgebiet Vermessung und Geoinformation zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Vermessungstechnikers/in

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • selbstständige Durchführung von Liegenschaftsvermessungen im Außen- und Innendienst
  • Führen eines Messtrupps im vermessungstechnischen Außendienst
  • Kundenberatung und Erteilen von Auskünften aus dem Liegenschaftskataster

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Vermessungstechniker/in
  • gute Kenntnisse des Liegenschaftskatasters Baden-Württemberg sowie der einschlägigen Vorschriften
  • Kenntnisse in der Anwendung moderner Messmethoden und Messgeräte

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 8 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2018/70 bis spätestens 5. Oktober 2018 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Frick, Leiter des Fachgebiets Vermessung und Geoinformation, unter der Telefonnummer 07221 93-16 15 gerne zur Verfügung.

Absolventen/innen des Studiengangs Bachelor of Arts - Public Management

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern), internationale Stadt mit großem kulturellen Angebot und hoher Lebensqualität, sind zum 01. März 2019 Stellen für

Absolventen/innen des Studiengangs Bachelor of Arts - Public Management

für unterschiedliche abwechslungsreiche und interessante Aufgabenbereiche zu besetzen.

Wir bieten einen attraktiven Einstieg ins Berufsleben mit vielfältigen Chancen zur Vertiefung Ihrer bereits erworbenen Kenntnisse, eine gründliche Einarbeitung und Tätigkeiten in engagierten Teams.

Wir erwarten einen Studienabschluss zum/zur Bachelor of Arts - Public Management und setzen Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit sowie die Fähigkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten voraus.

Die Einstellungen erfolgen im Beamtenverhältnis.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2018/66 bis spätestens 5. Oktober 2018 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Deißig, Leiter des Fachgebiets Personal, unter der Telefonnummer 07221 93-2075 gerne zur Verfügung.