Stellenangebote

Auf dieser Seite schreibt das Fachgebiet Personal der Stadt Baden-Baden in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote der Stadtverwaltung aus.

Sachbearbeiter/in Standesamt

Beim Standesamt der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 54.000 Einwohnern) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Sachbearbeiters/Sachbearbeiterin
in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung der Beurkundung von Eheschließungen und Geburten
  • Vorbereitung von Folgebeurkundungen und Hinweisen im Eheregister
  • Bearbeitung von elektronischen Urkundenanforderungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder Erste Prüfung für Angestellte
  • Flexibilität und Teamfähigkeit sowie freundliches Auftreten gegenüber Kundinnen und Kunden

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 7 TVöD.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2017/68 bis spätestens 04.11.2017 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Lippert, Leiter des Standesamts, unter der Telefonnummer 07221 93-2160 gerne zur Verfügung.

Sachbearbeiter/in für die Untere Naturschutzbehörde

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 54.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Ordnung und Sicherheit - Fachgebiet Umwelt und Arbeitsschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Sachbearbeiters/Sachbearbeiterin
für die Untere Naturschutzbehörde

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung von naturschutzrechtlichen Gestattungen (Genehmigungen, Befreiungen und Erlaubnisse)
  • Stellungnahmen zu Bauleitplanverfahren, Bauanträgen bzw. überörtlichen Verfahren im Naturschutzrecht
  • Durchführung von Schutzgebietsverfahren (Rechtsetzungsverfahren zum besonderen Schutz von Natur und Landschaft)
  • Durchführung von Anordnungen bei unzulässigen Eingriffen in Natur und Landschaft
  • Bearbeitung aller artenschutzrechtlichen Belange der Unteren Naturschutzbehörde
  • Vollzugsaufgaben im Rahmen der Baumschutzsatzung sowie Betreuung  von Auszubildenden jeweils in stellvertretender Funktion

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management, Zweite Prüfung für Angestellte bzw. Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in
  • Einsatzbereitschaft und Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Einsatz des Privatfahrzeugs für dienstliche Zwecke
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist im Beamtenverhältnis eine Zuordnung bis zu Besoldungsgruppe A 11 möglich.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2017/66 bis spätestens 01.11.2017 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal - Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Kirner, stellvertretende Leiterin des Fachgebiets Umwelt und Arbeitsschutz, unter der Telefonnummer 07221 93-15082 gerne zur Verfügung.