Gebäude Stadtwerke Kundenzentrum in der Waldseestr.

Stadtwerke passen Strompreise zum 1. April an

Baden-Baden (07.02.2024). Als Konsequenz des Bundesverfassungsgerichtsurteils vom 15. November 2023 sind unter anderem ursprünglich geplante Subventionen für die Stromtransportnetze in Höhe von 5,5 Milliarden Euro entfallen. Dadurch verdoppeln sich die Netzentgelte auf Transportnetzebene von 3,12 ct/kWh auf 6,43 ct/kWh. 

Weitere Informationen

In Kombination mit der ebenfalls sehr kurzfristigen Änderung der Umlage aus der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) am 22. Dezember 2023 und weiteren Netzentgelterhöhungen auf Verteilnetzebene werden die Einsparungen, die die Stadtwerke Baden-Baden zum 1. Januar 2024 am Beschaffungsmarkt durch gesunkene Großhandelspreise realisieren konnten, mehr als kompensiert. „Dies macht eine Anpassung der Strompreise aufgrund von uns nicht beeinflussbaren regulatorischen Effekten zum 1. April 2024 unumgänglich“, informieren die Stadtwerke. Der neue Arbeitspreis ab 1. April 2024 liegt 4,42 Ct/kWh (brutto) höher, der Grundpreis wird um 2,38 €/Monat (brutto) angepasst. „Wir empfehlen aktuell keine Abschlagsanpassung. Mit dieser Preisänderung erhöhen wir den Abschlag gemäß den gesetzlichen Regelungen automatisch. Hierüber erhalten unsere Kunden eine gesonderte Mitteilung. Gerne sind wir in einem persönlichen Gespräch da. Sie finden uns im Kundenzentrum in der Waldseestraße 24 oder erreichen uns telefonisch unter 07221/277-772“, so die Stadtwerke Baden-Baden abschließend.