Stellenangebote

Auf dieser Seite schreibt das Fachgebiet Personal der Stadt Baden-Baden in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote der Stadtverwaltung aus.

Leiter der Abteilung Museum (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Fachbereich Kultur - Museum und Archiv die Stelle des

Leiters der Abteilung Museum (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • wissenschaftliche Bearbeitung, Erschließung und Pflege der umfangreichen Historischen Sammlung, die von der Römerzeit bis in die Gegenwart reicht; der Schwerpunkt liegt im 19. Jahrhundert
  • Fortschreibung und konservatorische Pflege der Dauerausstellung zur 2000-jährigen Stadtgeschichte
  • Kuratieren und Durchführen von wechselnden Sonderausstellungen zu kulturgeschichtlichen und stadthistorischen Themen
  • Konzeption und Durchführung von besucherorientierten Vermittlungsangeboten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Bearbeitung von Anfragen zum historischen Sammlungsstand und zur Stadtgeschichte
  • Organisation des Museumsbetriebs

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hochschulbildung in einem museumsrelevanten Hauptfach (z. B. Kunstgeschichte, Geschichte, Kulturwissenschaften)
  • Erfahrung in der Museumsarbeit (Kuratieren von Ausstellungen, Inventarisation)
  • Kenntnisse in der Regionalgeschichte Südwestdeutschlands sind von Vorteil
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen und Datenbankanwendungen
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Engagement und Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Flexibilität
  • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Koordinations-, Motivations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/64 bis spätestens 11. August 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Kronenwett, Leiterin des Museums und Archivs, unter der Telefonnummer 07221 93-22 70 gerne zur Verfügung.

Müllwerker (m/w/d)

Beim Eigenbetrieb Umwelttechnik der Stadt Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 54.000 Einwohnern) ist im Bereich der städtischen Müllabfuhr zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Müllwerkers (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Herausstellen, Kontrollieren, Leeren und Zurückstellen der Restmüll- und Bioabfallbehälter
  • Mithilfe bei Sonderaufgaben

Ihr Profil:

  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Körperliche Belastbarkeit und Wetterunempfindlichkeit
  • Deutschkenntnisse
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B ist wünschenswert

Unser Angebot:

Eine befristete Anstellung in Vollzeit mit leistungsgerechtem Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und eine verantwortungsvolle Position mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 31. Juli 2019 an .

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch an den .

Eigenbetrieb Umwelttechnik der Stadt Baden-Baden
Postfach 1461
76494 Baden-Baden

senden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Herr Altmann-Lorenz unter der Telefonnummer 07221 93- 2825.

Beratung und Betreuung von Flüchtlingen

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Bildung und Soziales - Fachgebiet Soziale Leistungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für die

Beratung und Betreuung von Flüchtlingen

befristet bis 31. Dezember 2021 zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit
beträgt 31 Stunden.

Ihre Aufgaben:

  • qualifizierte Flüchtlingssozialarbeit mit Beratung und Betreuung (gemäß § 12 FlüAG und § 6 DVO FlüAG) in enger Zusammenarbeit mit für die Unterbringung und Leistungsgewährung zuständigen Stellen, dem Integrationsmanagement sowie mit ehrenamtlichen Initiativen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium in der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik nach Möglichkeit mit Erfahrung im Case-Management
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten, großes Engagement, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent, gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen sowie Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
(TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/62 bis spätestens 21. Juli 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Weingärtner, Leiter des Fachgebiets Soziale Leistungen, unter der Telefonnummer 07221 93-14 41 gerne zur Verfügung.

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Eingangszone

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Jobcenter Baden-Baden zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Mitarbeiters (m/w/d)
im Bereich der Eingangszone

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 19,5 Stunden zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Kundensteuerung
  • Bearbeitung von Kundenanliegen
  • Erteilung von Auskünften im Bereich des SGB II

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung (Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung), Erste Prüfung für Angestellte oder vergleichbare Ausbildung
  • sicherer und freundlicher Umgang mit Kundinnen und Kunden
  • interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in umfangreiche IT-Lösungen
  • Flexibilität

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/61 bis spätestens 21. Juli 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Markus Meier, stellvertretender Geschäftsführer des Jobcenters Baden-Baden, unter der Telefonnummer 07221 97 21 8-38 9 gerne zur Verfügung.

Sachbearbeiter (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Finanzen - Fachgebiet Stadtkasse zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Sachbearbeiters (m/w/d)

im Bereich Hauptkasse zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • ständige Vertretung der Hauptkassiererin
  • Bearbeitung der elektronischen und manuellen Kontoauszüge der Stadtverwaltung sowie der verschiedenen städtischen Betriebe und Stiftungen
  • Bearbeitung von ungeklärten Zahlungseingängen im Bereich der Sozial- und Jugendhilfebuchhaltung
  • Bearbeitung von (ungeklärten) Zahlungseingängen sowie Mahnungen und Beitreibung im Bereich der Krematorium Baden-Baden GmbH
  • Geschäftsabwicklung mit den bewirtschaftenden Stellen

Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung (Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung), Erste Prüfung für Angestellte oder vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse im Kassen- und Rechnungswesen
  • sicherer Umgang mit den Programmen im Finanzwesen sowie den gängigen Office-Programmen
  • zielorientierte, strukturierte, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 8 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/60 bis spätestens 28. Juli 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herrn Ossola, Leiter des Fachgebiets Stadtkasse, unter der Telefonnummer 07221 93-22 30 gerne zur Verfügung.

Facharbeiter (Schreiner) im kommunalen technischen Dienst (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Planen und Bauen - Fachgebiet Tiefbau und Baubetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Facharbeiter (Schreiner)
im kommunalen technischen Dienst (m/w/d)

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 19,5 Stunden, zunächst befristet bis zum 31. März 2020, zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Schreinerarbeiten
  • Durchführung von Bauunterhaltungs- und -erhaltungsarbeiten in unterschiedlichen Gewerken
  • Anfertigung von Einbaumöbeln und Einrichtungsgegenständen
  • Durchführung von Umzügen in städtischen Gebäuden einschließlich Montage und Demontage von Möbeln und Einrichtungen
  • Unterhaltung/Instandhaltung sowie Aus- und Einbringung von Fahnenmasten, Beflaggung und Wahlplakatständern
  • Lageristentätigkeiten
  • Teilnahme am Winterdienst und an Rufbereitschaft

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Schreiner (m/w/d) oder in einem verwandten technischen Beruf
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/58 bis spätestens 19. Juli 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Wöhrle, Abteilungsleiter Baubetriebshof, unter der Telefonnummer 07221 93-17 80 oder Herr Walter, Leiter der Verwaltung Baubetriebshof, unter der Telefonnummer 07221 93-17 66 gerne zur Verfügung.

Schulsekretär (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Bildung und Soziales - Fachgebiet Schule und Sport zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Schulsekretärs (m/w/d)

für die Dauer der Mutterschutzfrist und der sich gegebenenfalls anschließenden Elternzeit einer Mitarbeiterin in der Realschule Baden-Baden in Teilzeit (27,1 Stunden/Woche) zunächst befristet bis 31. Juli 2020 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Datenpflege, Statistiken
  • Schriftgutverwaltung / Archivierung
  • Rechnungs- und Haushaltswesen
  • Beschaffungen für die Schule
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Prüfungen und Veranstaltungen
  • Serviceleistungen für Schüler/innen, Eltern, Lehrerkollegium und sonstigen Kontaktpersonen der Schule

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Verwaltungsausbildung (Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung) oder Erste Prüfung für Angestellte
  • selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Organisationstalent
  • Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität
  • hohe Belastbarkeit und überdurchschnittliches Engagement
  • vorbildliche Umgangsformen
  • Freude im Umgang mit Jugendlichen, Eltern und Lehrern/innen
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Kenntnisse im Schulverwaltungsprogramm sind wünschenswert

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/59 bis spätestens 22. Juli 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Harrer, Leiterin des Fachgebiets Schule und Sport, unter der Telefonnummer 07221 93-23 00 gerne zur Verfügung.

Lkw-Fahrer (m/w/d)

Beim Eigenbetrieb Umwelttechnik der Stadt Baden-Baden ist im Bereich der städtischen Müllabfuhr zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Lkw-Fahrers (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Fahren der Müllfahrzeuge zur Restmüll- und Biomüllabfuhr
  • Mithilfe bei Sonderaufgaben

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kraftfahrer oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse CE und eine Berufskraftfahrerqualifikation (Kennzahl 95)
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit mit leistungsgerechtem Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und eine verantwortungsvolle Position mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 19. Juli 2019 an .

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch an den

Eigenbetrieb Umwelttechnik der Stadt Baden-Baden
Postfach 1461
76494 Baden-Baden

senden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Herr Altmann- Lorenz unter der Telefonnummer 07221 93-28 25.