Stellenangebote

Auf dieser Seite schreibt das Fachgebiet Personal der Stadt Baden-Baden in unregelmäßigen Abständen Stellenangebote der Stadtverwaltung aus.

Bauverständiger (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim ist beim Fachbereich Planen und Bauen - Fachgebiet Bauordnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Bauverständigen (m/w/d)

zu besetzen. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Beurteilung von Baugesuchen in bautechnischer und bauordnungsrechtlicher Hinsicht
  • Unterstützung und Durchführung der Brandverhütungsschau bei Anlagen nach Ziffer 2 VwV-Brandverhütungsschau
  • Bauüberwachung (Sonderbauten, Versammlungsstätten, wiederkehrende Prüfungen)
  • Beratung von Bauherren und Architekten

Eine Änderung des Aufgabengebiets innerhalb des Fachgebiets Bauordnung bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Bauverständige/r nach § 46 Abs. 4 Landesbauordnung für Baden-Württemberg), möglichst mit Qualifikation nach Ziffer 4.2 der VwV Brandverhütungsschau bzw. Ziffer 4.3 der VwV Brandschutzprüfung
  • gute Fachkenntnisse im Bereich Bauordnungsrecht, insbesondere im vorbeugenden Brandschutz
  • Flexibilität, Engagement, Serviceorientierung, Bürgerfreundlichkeit und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit, selbstständig strukturiert und eigenverantwortlich in einem dynamischen Team zu arbeiten

Unser Angebot:

Wir bieten eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einer Stadt mit vielfältiger historischer Bausubstanz und gleichzeitig dynamischer städtebaulicher und wirtschaftlicher Entwicklung.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/101 bis spätestens 08. Dezember 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Lothar Köstel, Fachgebietsleiter, unter der Telefonnummer 07221 93-2156 gerne zur Verfügung.

Sachbearbeiter für Leistungen nach dem SGB XII (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Bildung und Soziales - Fachgebiet Soziale Leistungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter für Leistungen nach dem SGB XII (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Prüfung und Gewährung von Leistungsansprüchen im Bereich SGB XII für

  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Hilfe zur Gesundheit
  • Hilfe in anderen Lebenslagen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts - Public Management bzw. Abschluss im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder Zweite Prüfung für Angestellte
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, Engagement, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent sowie gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9c TVöD. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist im Beamtenverhältnis eine Zuordnung bis zur Besoldungsgruppe A 10 möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/99 bis spätestens 30. November 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Weingärtner, Leiter des Fachgebiets Soziale Leistungen, unter der Telefonnummer 07221 93-14 41 gerne zur Verfügung.

Sozialarbeiters/Sozialpädagogen (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Bildung und Soziales – Fachgebiet Sozialpädagogische Beratungsdienste zum 1. Januar 2020 die Stelle eines

Sozialarbeiters/Sozialpädagogen (m/w/d)

in Vollzeit (39 Stunden) zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst die Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Ausländern sowie die Bezirkssozialarbeit im Allgemeinen Sozialen Dienst.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung von Hilfen zur Erziehung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern oder ehemaligen minderjährigen Ausländern, welche sich als junge Volljährige in Hilfen zur Erziehung befinden
  • vorläufige Inobhutnahme von unbegleiteten minderjährigen Ausländern, Durchführung des Clearingverfahrens einschließlich der Altersfeststellung
  • Beratung in Fragen der Erziehung von Kindern und Jugendlichen
  • Fallmanagement bei ambulanten und stationären Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige
  • Beratung in Trennungs- und Scheidungsverfahren
  • Mitwirkung bei familiengerichtlichen Verfahren
  • Krisenintervention
  • Kinderschutz

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium
  • Offenheit für andere Kulturen
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe S 14 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/94 bis spätestens 24. November 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Schneider, Leiter des Fachgebiets Sozialpädagogische Beratungsdienste, unter der Telefonnummer 07221 93-14 58 gerne zur Verfügung.

Sachbearbeiter (m/w/d) für Flüchtlings- und Wohnungslosenunterbringung

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Bildung und Soziales zum 1. Januar 2020 die Stelle eines

Sachbearbeiters (m/w/d) für Flüchtlings- und
Wohnungslosenunterbringung

befristet bis 31. Dezember 2021 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Zuweisung von Flüchtlingen und Wohnungslosen in städtische Unterkünfte
  • Erstellung von Einweisungsverfügungen
  • Wahrnehmung von Aufgaben nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz
  • Unterkunfts- und Wohnungsverwaltung
  • Statistiken und Berichtswesen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts Public Management bzw. Abschluss im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst, Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt/in oder Zweite Prüfung für Angestellte
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Engagement, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent, gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen sowie Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9c TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/96 bis spätestens 24. November 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Weingärtner, Leiter des Fachgebiets Soziale Leistungen, unter der Telefonnummer 07221 93-14 41 gerne zur Verfügung.

Hausmeister (m/w/d)

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) ist beim Fachbereich Bildung und Soziales zum 1. Januar 2020 die Stelle eines

Hausmeisters (m/w/d)

befristet bis 31. Dezember 2021 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Betrieb und Instandhaltung von Flüchtlingsunterkünften und Wohnungen
  • Aufrechterhaltung von Sauberkeit und Sicherheit in den Unterkünften und den Außenanlagen
  • Sicherstellung des Winterdienstes
  • kleinere handwerkliche Reparaturen
  • Mitarbeit bei der Unterbringung von Flüchtlingen
  • Sonderdienste nach Anweisung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, selbstständiges Arbeiten, Engagement, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent sowie Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung (ggf. auch Bereitschaftsdienst an Wochenenden)
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 4 TVöD. Es wird eine Zulage in Höhe des Unterschiedsbetrags zu Entgeltgruppe 5 TVöD gewährt.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/97 bis spätestens 24. November 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Weingärtner, Leiter des Fachgebiets Soziale Leistungen, unter der Telefonnummer 07221 93-14 41 gerne zur Verfügung.

Beratung und Betreuung von Flüchtlingen

Bei der Stadtverwaltung Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 55.000 Einwohnern) sind beim Fachbereich Bildung und Soziales - Fachgebiet Soziale Leistungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen für die

Beratung und Betreuung von Flüchtlingen

befristet bis 31. Dezember 2021 in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • qualifizierte Flüchtlingssozialarbeit mit Beratung und Betreuung (gem. § 12 FlüAG und § 6 DVO FlüAG) in enger Zusammenarbeit mit für die Unterbringung und Leistungsgewährung zuständigen Stellen, dem Integrationsmanagement sowie mit ehrenamtlichen Initiativen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium in der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik nach Möglichkeit mit Erfahrung im Case-Management
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, großes Engagement, Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent, gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen sowie Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 TVöD.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2019/95 bis spätestens 24. November 2019 an die

Stadtverwaltung Baden-Baden
- Fachgebiet Personal -
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

oder gerne auch per E-Mail an .

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Weingärtner, Leiter des Fachgebiets Soziale Leistungen, unter der Telefonnummer 07221 93-14 41 gerne zur Verfügung.

Müllwerkers (m/w/d)

Beim Eigenbetrieb Umwelttechnik der Stadt Baden-Baden (Stadtkreis mit ca. 54.000 Einwohnern) ist im Bereich der städtischen Müllabfuhr zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Müllwerkers (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Herausstellen, Kontrollieren, Leeren und Zurückstellen der Restmüll- und Bioabfallbehälter
  • Mithilfe bei Sonderaufgaben

Ihr Profil:

  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Körperliche Belastbarkeit und Wetterunempfindlichkeit
  • Deutschkenntnisse
  • Eine gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B ist wünschenswert

Unser Angebot:

Eine befristete Anstellung in Vollzeit mit leistungsgerechtem Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und eine verantwortungsvolle Position mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 23. November 2019 an
.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch an den

Eigenbetrieb Umwelttechnik der Stadt Baden-Baden
Postfach 1461
76494 Baden-Baden

senden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Herr Altmann - Lorenz unter der Telefonnummer 07221 93- 28 25.

Netzplaner / Anlagenplaner Strom (m/w/d)

Die Stadtwerke Baden-Baden sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit ca. 500 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Lieferung von Strom, Erdgas, Wasser, Wärme sowie Dienstleistungen im Bereich der Telekommunikation, des ÖPNV, der Parkhausbewirtschaftung und der Bäderbetriebe gehören dabei ebenso zu unseren Angeboten wie innovative Energiedienstleistungen für Industrie, Gewerbe und Kommune.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sachgebiet Stromplanung innerhalb unserer Planungsabteilung einen

Diplom-Ingenieur (m/w/d) oder Elektrotechniker (m/w/d)
als Netzplaner / Anlagenplaner Strom

Ihre Aufgaben:

  • Mittel- und Niederspannungsnetzen einschließlich Hausanschlüssen
  • Kabel-Verlege-Projekte 20kV, 1kV, Beleuchtung und Informationstechnik einschließlich Koordinierung der Leitungsträger
  • 20 kV Trafostationen
  • Elektrischer Gebäudeausstattung und Innenraum-Lichtplanung
  • Lichtsignalanlagen und öffentlicher Straßenbeleuchtung
  • Planung, Konzeption und Bau von Straßenbeleuchtungsnetzen
  • regenerativen Stromerzeugungsanlagen wie Photovoltaikanlagen etc.
  • Planerische Umsetzung der Anforderungen des Energiemarktes wie „Smart Grid“ und die Integration von dezentralen Erzeugungsanlagen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft

Ihr Profil:

  • Sie haben den Studiengang als Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik (FH/TU/Bachelor/Master) erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine gleichwertige Ausbildung
  • Alternativ haben Sie einen Abschluss als Elektrotechniker (m/w/d) und verfügen über eine möglichst langjährige Berufserfahrung vorzugsweise in der Energiewirtschaft
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B (PKW)

Unser Angebot:

Eine Anstellung mit attraktivem, leistungsgerechtem Entgelt nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) und eine verantwortungsvolle Position mit einem abwechslungsreichen Aufgabenfeld.

Bewerbung

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis spätestens 5. Dezember 2019 an .

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch gerne an folgende Anschrift senden:

Stadtwerke Baden-Baden
- Personalwesen -
Waldseestraße 24
76530 Baden-Baden

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Abteilungsleiter, Herr Gerstner, unter der Telefonnummer 07221 277-450 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sie finden uns auch unter www.stadtwerke-baden-baden.de.