Rebland

Weinberg mit blauen Trauben
Blick durch die Reben auf Varnhalt
Weg, der durch das bunte Herbstlaub der Weinberge führt
Wegkreuz in den Reben
Reben mit Blick auf die Yburg
Luftaufnahme: Das Rebland im Überblick

Die drei Weinorte Neuweier, Steinbach und Varnhalt, die gemeinsam das Rebland bilden, haben einen hohen Wohn- und Freizeitwert und sind ein starker und attraktiver Teil der Stadt Baden-Baden.

Im Jahr 1972 eingemeindet, waren Neuweier, Steinbach und Varnhalt eigenständig mit eigener Ortsverwaltungen und eigenem Ortschaftsrat. Im September 2004 beschloss der Gemeinderat der Stadt Baden-Baden, die drei Stadtteile künftig in der Ortsverwaltung Rebland zusammenzufassen, mit Sitz in Steinbach und den Verwaltungsstellen Varnhalt und Neuweier.

Angrenzend an den Schwarzwald und die Rheinebene ist das Rebland ein Ort, an dem man sich ganzjährig wie im Urlaub fühlen kann. Mit seinen prägenden Weinbergen, Wäldern und Wiesen, mit seinen historischen Bauwerken wie Yburg und Schloss Neuweier, mit seinen zahlreichen Dienstleistungs- und Gewerbebetrieben, mit seinen intakten dörflichen Strukturen und nicht zuletzt mit seiner offenen, herzlichen und gastfreundlichen Bevölkerung ist das Rebland ein idealer Platz zum Leben und zum Wohlfühlen.

Cookie-Hinweis

Um die Videos (Youtube/Vimeo) anschauen zu können müssen Sie hier die externen Medien-Cookies akzeptieren.