Ausstellungen

Plakat zur Ausstellung Gero Hellmuth
-
Eingang Altes Dampfbad
Altes Dampfbad.
Eingang Altes Dampfbad

Nächste Ausstellung : 10.05. bis 02.06.2019

"Kinder. Opfer zwischen den Grenzen" - Gero Hellmuth

Die Ausstellung des Bildenden Künstlers Gero Hellmuth widmet sich dem existenziellen Thema, was die Schrecken eines Krieges und einer Flucht für Kinder bedeuten. Kinderseelen erfahren tiefes Leid, denn sie sind noch völlig schutzlos und die Schäden an ihrer Seele oft irreparabel. Die Ausstellung fokussiert das aktuelle Flüchtlingsproblem und stellt das Schicksal der betroffenen Kinder in den Mittelpunkt. Die Arbeiten des Künstlers aus Singen berühren den Betrachter, seine abstrakten großformatigen Arbeiten sind zeitlos und universell. Sie können nicht nur als Darstellung des geschehenen Leids interpretiert werden, sondern bewahren auch jenen Funken der Hoffnung aus dem eine bessere Zukunft erwachsen kann. In den Arbeiten schwingt die Sehnsucht nach Liebe und Frieden mit.

Vernissage: 10. Mai, 19:00 Uhr, Altes Dampfbad

Infos zum Begleitprogamm im Flyer (Download rechts)

Ausstellungen im Alten Dampfbad

Im Alten Dampfbad (Marktplatz 13) werden über das Jahr verteilt verschiedene Kunstausstellungen gezeigt: Im Obergeschoss präsentiert die "Gesellschaft der Freunde junger Kunst" Werke zeitgenössischer Künstler. Das Erdgeschoss kann von Kulturschaffenden und Vereinen für Ausstellungen über die Stadt angemietet werden. Auch das Kulturbüro zeigt im Erdgeschoss anlassbezogen Ausstellungen oder fungiert als Kooperationspartner.

Alljährlich im Dezember und Januar wird in Kooperation mit der "Gesellschaft der Freunde junger Kunst" die Preisträgerausstellung „Künstler in Baden-Baden“ gezeigt.

Newsletter

Aktuelle Informationen über das Kulturprogramm in Baden-Baden gibt es über unseren Newsletter:

Anmeldung zum Newsletter "KulturKurier"