Zwei Menschen laufen in einem Krankenhaus und unterhalten sich.

Zentralklinikum: Aktuelle Entwicklung beim Klinikneubau

Baden-Baden (15.05.2024). In der Sitzung des Gemeinderats am 13. Mai 2024 hat Oberbürgermeister Dietmar Späth gemeinsam mit der Geschäftsführung des Klinikum Mittelbadens (KMB) über den aktuellen Projektstand zum Neubau des Zentralklinikums informiert.

Das KMB und dessen Gesellschafter sind in mehreren Verhandlungen und Abstimmungen wichtige Schritte für den Bau des Zentralklinikums vorangekommen. Zu den aktuellen Entwicklungen fand in der vergangenen Woche auch eine Pressekonferenz im Landratsamt in Rastatt statt. Hierbei erklärte Oberbürgermeister Dietmar Späth: „Ich freue mich sehr, dass wir in den vergangenen Monaten große Fortschritte erzielt haben, um dieses wichtige Projekt zu verwirklichen.“

Kostenentwicklung Klinikgebäude

Die bisherige Kostenschätzung aus dem Jahr 2019 ging von 331 Millionen Euro aus. Aktuell werden die Kosten auf 677 Millionen Euro beziffert, da sich in den vergangenen fünf Jahren geopolitische, konjunkturelle und inflationsbedingte Einflüsse auf die Baupreise ausgewirkt haben.

Gemarkungstausch – Geburtsort Baden-Baden

Die Stadt Rastatt und Baden-Baden haben Bereitschaft für den Gemarkungstausch auf Rastatter Gebiet signalisiert. Um das Vorhaben weiter voranzutreiben, finden im Innenministerium demnächst weitere Gespräche mit dem Landkreis Rastatt, der Stadt Baden-Baden und der Stadt Rastatt statt.

Verkehrsanbindung – Querspange

Das Verkehrsministerium hat bestätigt, dass die Anbindung an die Querspange möglich sei. Damit die bestmögliche Anbindung des Klinikums an das Straßennetz gewährleistet werden kann, sollen weitere Gespräche mit dem Regierungspräsidium erfolgen.