Pressearchiv

B 500: Abfuhr von zwischengelagertem Kies

Baden-Baden (19.11.2018). Die Fahrbahndeckenerneuerung der B 500 in Fahrtrichtung Baden-Baden kann am Dienstag, 20. November, weitestgehend abgeschlossen werden. Wie zuletzt berichtet, musste Ausbaumaterial im Baustellenbereich aufgrund mangelnder Transportkapazitäten auf dem Rhein zwischengelagert werden.

Geänderte Verkehrsführung

Der Abtransport des Materials kann jetzt stattfinden. Hierzu muss von Sinzheim kommend die Auffahrt von der B 3 zur B 500 in Richtung Baden-Baden stadteinwärts, vom 19. November bis 23. November, gesperrt werden. Die Umleitung in Richtung Baden-Baden ist ausgeschildert.

Im Anschluss muss von der A 5 kommend die Ausfahrt von der B 500 zur L 80 beziehungsweise B 3 in Richtung Baden-Baden Oos beziehungsweise Kartung vom 26. bis 30. November ebenfalls gesperrt werden. Die Umleitung in Richtung Baden-Baden Oos beziehungsweise Kartung ist ausgeschildert.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die dadurch entstehenden Belastungen und Behinderungen um Verständnis.