Pressearchiv

Collage: Der Sänger Igor Morosov und ein unbekannter Schattenriss halten jeder ein singendes Vöglein auf der Hand.
©wikimedia.org ©pixabay.com. Bearb. von Stadtbibliothek Baden-Baden

Der Sängerwettstreit

Baden-Baden. Am Dienstag, den 29.01.2019, um 19:30 Uhr findet in der Stadtbibliothek eine musikalische Lesung mit den Ausführenden Igor Morosow (Bariton) und Angelika-Ditha Morosowa (Lesung), statt.

Vor genau hundert Jahren hat der legendäre russische Bass Fjodor Schaljapin Turgenevs Erzählung "Die Sänger" aus den "Aufzeichnungen eines Jägers" dramatisiert und auf der Bühne des Alexandriski Theaters in St. Petersburg, eines der berühmtesten Sprechtheater Russlands, aufgeführt. Diese Aufführung fand zu Turgenevs 100. Geburtstag statt, also mitten in den Revolutionsjahren. Schaljapin sang die eine Rolle, sein Assistent die andere. Beide a cappella. Seither wurde es unseres Wissens nie wieder aufgeführt.
Die Erzählung spielt in einer Wirtschaft auf dem Lande. Der Wirt zieht mit seinen Abendveranstaltungen viele Leute an. So auch an diesem Abend. Zwei Sänger treffen dort aufeinander und es kommt zum regelrechten Sängerwettstreit: der eine singt technisch brillant, der andere mit Gefühl. Das Publikum in der Wirtschaft ist gespalten zwischen Applaus für den einen oder anderen. Wetten werden abgeschlossen.

Igor Morosow ist einer der bekanntesten russischen Baritone, war 16 Jahre lang Solist am Bolschoi-Theater, wurde mit dem höchsten Titel für Künstler in Russland ausgezeichnet und arbeitet seit Jahren an den großen Opernhäusern Westeuropas und der USA.

Eintrtitt: 10,- €. Mitglieder der Bibliotheksgesellcshaft: 5,-€

Eine Kooperation mit der ALIM und der Volkshochschule Baden-Baden.