Pressearchiv

Das rote Band zur Eröffnung der Varnhalter Schulmensa durchschneiden (von links) Björn Käckell vom städtischen Gebäudemanagement, Ortsvorsteher Ulrich Hildner, Schulleiterin Evi Wandler, Bürgermeister Roland Kaiser, Stadt- und Ortschaftsrätin Elfriede Walter, Iska Dürr, Fachbereichsleiterin Bildung und Soziales sowie  Annemarie Harrer, Fachbereichsleiterin Schule und Sport.
Das rote Band zur Eröffnung der Varnhalter Schulmensa durchschneiden (von links) Björn Käckell vom städtischen Gebäudemanagement, Ortsvorsteher Ulrich Hildner, Schulleiterin Evi Wandler, Bürgermeister Roland Kaiser, Stadt- und Ortschaftsrätin Elfriede Walter, Iska Dürr, Fachbereichsleiterin Bildung und Soziales sowie Annemarie Harrer, Fachbereichsleiterin Schule und Sport.

Varnhalt: Kaiser freut sich über neue Mensa

Baden-Baden (24.01.2019). Die Schüler der Varnhalter Grundschule freuen sich mit Schulleiterin Evi Wandler über die neue Schulmensa. Die Schüler empfingen die Gäste mit dem stimmungsvollen Schullied.

Bürgermeister Roland Kaiser dankte allen Beteiligten, so der Schulleitung, Elternbeirat, Gemeinde- und Ortschaftsräten und beim städtischen Gebäudemanagement.

Mensa bietet Platz für 30 Kinder

Die neue Mensa fand ihren Platz im Untergeschoss der Schule, in der bislang die Schulküche untergebracht war. Die Gesamtkosten betrugen laut Kaiser 208.000 Euro. Auch Rebland-Ortsvorsteher Ulrich Hildner freute sich über die Neuerung und unterstrich, dass dies den Schulstandort stärke und aufwerte.

Im Essenstraum ist neben der zentralen Essensausgabe Platz für 30 Kinder. Eine Küchenzeile vervollständigt die neue Schulkantine. Überragt wird all dies von einem überdimensionalen Foto von Pippi Langstrumpf, die genüsslich Spaghetti verschlingt. Nicht zufällig waren Spaghetti Bolognese mit Gemüse das Einweihungsessen.