Pressearchiv

Jugendliche in einer Reihe an einem Tisch mit Büchern vor sich. Dahinter stehen Erwachsene.
©Stadtbibliothek Baden-Baden

Juli Janitz gewinnt Vorlesewettbewerb

Baden-Baden. Beim Regionalentscheid des 60. Bundesweiten Vorlesewettbewerbs in der Stadtbibliothek gewann am 7. Februar Juli Janitz vom Markgraf-Ludwig-Gymnasium. Alle 5 Teilnehmerinnen und 2 Teilnehmer waren toll vorbereitet und lasen sicher und mitreißend ihren selbst ausgewählten Text. Erst beim Lesen des unbekannten Textes zeigten sich Unterschiede. Die Jury, bestehend aus Kinderbibliothekarin Ilka Hamer, Buchhändlerin Bettina Falkenhayn, Lehrerin Julia Lösle-Bernhard, Ankica Rukavina vom Bildungsbüro und Vorjahressieger Linus Ernst, kürte nach zwei kurzen Beratungen Juli Janitz als Siegerin.

Gewonnen haben jedoch alle Vorleserinnen und Vorleser - sie dürfen Ende Februar an einer ganz besonderen Bücherjagd in der Stadtbibliothek teilnehmen, inspiriert durch den diesjährigen Fremdtext "Mr Griswolds Bücherjagd" von Jennifer Chambliss Bertman.

Fast 600.000 Kinder aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr am bundesweiten Vorlesewettbewerb. Die Baden-Badener Siegerin wird im Frühling am Bezirksentscheid teilnehmen, vielleicht geht es dann sogar weiter zum Landesentscheid Baden-Württemberg. Zum Finale sind die Landesbesten im Juni drei Tage lang nach Berlin eingeladen, wo Deutschlands beste(r) Vorleser(in) gekürt wird.