Pressearchiv

Gruppenfoto: Oberbürgermeisterin Margret Mergen, Schüler der Grundschule Sandweier, Ortsvorsteher Wolfram Birk, Schulleiterin Karin Fierhauser-Merkel, Lehrer der Grundschule sowie Vertreter des städtischen Fachgebiets Park und Garten

Frühjahrsputzaktion „Putz-Munter“ gestartet

Baden-Baden (26.03.2019). Gemeinsam mit Schülern der Grundschule Sandweier zog Oberbürgermeisterin Margret Mergen los, um die Grünflächen im direkten Umfeld der Schule von Müll zu befreien. Die Aufräumaktion ist Teil der gesamtstädtischen Aktion „Putz-Munter“.

Begleitet wurde die OB von Ortsvorsteher Wolfram Birk, Schulleiterin Karin Fierhauser-Merkel, Lehrern der Grundschule sowie Vertretern des städtischen Fachgebiets Park und Garten. Neben der Grundschule Sandweier folgen 17 weitere Schulen dieses Jahr dem Aufruf des Fachgebiets Park und Garten und reinigen die öffentlichen Flächen im Umfeld ihrer Schulen.

Oberbürgermeisterin Margret Mergen hält eine Plastiktüte auf. Zwei Kinder schmeißen Müll hinein.Bild vergrößern

71 Gruppen während Aktionswoche unterwegs

Den Schwerpunkt der Aktion bildet die Aktionswoche von 25. bis 29. März. Insgesamt werden sich 71 Gruppen in dieser Woche gemeinsam mit ihren Lehrern auf den Weg machen. Damit leisten die Schulen nicht nur einen aktiven Beitrag zu einem sauberen und gepflegten Umfeld der Schule, sondern auch zum Umweltbewusstsein.

Die von Mergen ins Leben gerufene Initiative geht bereits in das fünfte Jahr. Sie wird vom Fachgebiet Park und Garten zusammen mit den Schulen organisiert. Der anfallende Unrat wird anschließend an vereinbarten Sammelplätzen vom Fachgebiet Park und Garten abgeholt und entsorgt.