Pressearchiv

Reisepass und neues Dokumentenprüfgerät
Der Visocore Verify prüft übernimmt seit Dezember die Echtheitsprüfung im Bürgerbüro.

Technische Neurungen im Bürgerbüro Briegelacker

Baden-Baden (25.03.2019). Eine Reihe technischer Neuerungen verbessern den Service im Bürgerbüro Briegelacker. Bei einem Pressegespräch stellte die Fachgebietsleiterin Bürgerservice, Ute Hasel, die Neuheiten vor.

Dokumentenprüfgerät für Ausweispapiere

Seit Dezember werden in- und ausländische Ausweispapiere mithilfe eines Dokumentenprüfgerätes geprüft. Das Gerät meldet Auffälligkeiten und Hinweise auf Fälschungen. Insgesamt können mehr als 1.800 Dokumente wie Personalausweise, Reisepässe, Aufenthaltstitel und Führerscheine aus mehr als 200 Ländern zuverlässig auf ihre Echtheit überprüft werden.

Eine weitere Neuerung ist die Passbildübermittlung per DE-Mail. Teilnehmende Fotografen senden ein Bild als verschlüsselte Datei an das Bürgerbüro. Dort wird die Datei entschlüsselt und das Bild in den Antrag auf Ausstellung eines Ausweises hochgeladen. Das Passbild wird ein Jahr gespeichert und kann in diesem Zeitraum für weitere Dokumentenanträge genutzt werden.

Weitere Maßnahmen

Neben diesen Modernisierungen werden weitere Maßnahmen umgesetzt oder geprüft. In Kürze wird die Aufrufanlage im Bürgerbüro erneuert. Über einen Touchscreen können Bürger dann eine Vorauswahl treffen, bevor sie eine Wartemarke ziehen. In einem weiteren Schritt wird die Online-Terminvergabe in das System integriert.

Darüber hinaus wird derzeit die Anschaffung eines Selbstbedienungsterminals geprüft. Der Terminal ermöglicht es Bürgern selbständig einen Antrag für einen Ausweis oder Reisepass zu stellen. In einer Kabine werden Unterschrift und Fingerabdrücke der Bürger erfasst sowie ein Passfoto angefertigt. Die abschließende Bearbeitung des Antrages erfolgt dann an einem der Schalter.