Pressearchiv

Erster Bürgermeister Alexander Uhlig zusammen mit der Delegation der Frauen Union bei einer Führung durch das Rathaus. Rechts die Vorsitzende Beate Wirth.
Erster Bürgermeister Alexander Uhlig zusammen mit der Delegation der Frauen Union bei einer Führung durch das Rathaus. Rechts die Vorsitzende Beate Wirth.

Uhlig begrüßt Frauen-Union im Rathaus

Baden-Baden (07.06.2019). Zu einer abwechslungsreichen Führung durch das Rathaus hat sich Stadt-Pressesprecher Roland Seiter für eine Delegation der Frauen Union Baden-Baden Zeit genommen. Seiter begrüßte die CDU-Frauen um deren Vorsitzende Beate Wirth im Bürgerbüro.

Anschließend ging es zum unter der Erde liegenden Rathaussee, dann in den Innenhof des Rathauses, weiter in den Alten Ratssaal und den Gemeinderatssaal, von dort hinauf in den neunten Stock, von wo es einen grandiosen Ausblick über die bunte Dachlandschaft der Altstadt bis hinauf zum Merkur und die Badener Höhe gibt. Während des Rundgangs informierte Seiter über die Geschichte der Stadt, des Rathauses, gab Informationen zu den Städtepartnerschaften Baden-Badens und wusste auch manche Anekdote zu erzählen.

Erster Bürgermeister gibt Informationen über die vielfältigen Arbeiten im Rathaus

Vor seinem Büro begrüßte Erster Bürgermeister Alexander Uhlig die Frauen (unser Foto). Er informierte über die vielfältigen Arbeiten, die im Rathaus Tag für Tag zu leisten sind. Rund 500 unterschiedliche Aufgabenschwerpunkte seien zu betreuen. Die Aufgabenpalette sei enorm. Sie reiche von den Parkanlagen zur Lebensmittelpolizei, von der Hundesteuer zur Stadtplanung, über Schulen, Soziales, Energieversorgung und Buslinien bis hin zur Forstverwaltung.

Erster Bürgermeister Alexander Uhlig mit der Delegation der Frauen Union. Rechts die Vorsitzende Beate Wirth. Bild vergrößern
Erster Bürgermeister Alexander Uhlig mit der Delegation der Frauen Union. Rechts die Vorsitzende Beate Wirth.