Pressearchiv

Gruppenbild: Simone Stübner (Nationalpark Schwarzwald), Kyösti Juujärvi (Vorsitzender Rokua Geopark), Mari Westerlund (Gemeinde Suomussalmi/Hossa), Tommi Lantto (Regionalbehörde AVI Nordfinnland), Thomas Hauck, Margret Mergen, Gottfried Effe (Vizepräsident Euroregion ry) und Kerttu Härkönen (Forstverwaltung Metsähallitus/Hossa) (von links).
Simone Stübner (Nationalpark Schwarzwald), Kyösti Juujärvi (Vorsitzender Rokua Geopark), Mari Westerlund (Gemeinde Suomussalmi/Hossa), Tommi Lantto (Regionalbehörde AVI Nordfinnland), Thomas Hauck, Margret Mergen, Gottfried Effe (Vizepräsident Euroregion ry) und Kerttu Härkönen (Forstverwaltung Metsähallitus/Hossa) (von links).

Finnische Delegation besucht Baden-Baden

Baden-Baden (26.11.2019). Seit vielen Jahren pflegt Baden-Württemberg eine Partnerschaft zur nordfinnischen Region Oulu. Eine Delegation aus Finnland ist derzeit zu Besuch im Land. Oberbürgermeisterin Margret Mergen hat eine fünfköpfige Abordnung in Baden-Baden begrüßt.

Naturtourismus und Nationalparks

Beim Gespräch im Rathaus wurde die langjährige Kooperation und die jeweiligen Besonderheiten der beiden Regionen thematisiert. Dabei kamen unter anderem die Themen Naturtourismus und die besondere Rolle der Nationalparks zur Sprache. Die Gruppe, die zu einer Delegation von insgesamt 20 Personen gehört, war von Sonntag bis Dienstag zu Gast in Baden-Baden und dem Nationalpark Schwarzwald. Der Leiter des städtischen Fachgebiets Forst und Natur, Thomas Hauck, und die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Nationalparks, Simone Stübner, begleiteten die Gäste.

Führungen und Wanderungen durch den Nationalpark

Neben dem Besuch im Rathaus standen für die Gruppe noch Besuche des Forstamtes mit LEADER Geschäftsstelle und der Geroldsauer Mühle sowie verschiedene Führungen und Wanderungen durch den Nationalpark auf dem Programm. In den kommenden Tagen sind weitere Gespräche und Treffen mit Vertretern verschiedener Ministerien und Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Stuttgart geplant. Oulu ist eine Großstadt mit rund 200.000 Einwohnern im Norden Finnlands. Sie ist die fünftgrößte Stadt Finnlands und die nördlichste Großstadt der Europäischen Union.