Pressearchiv

Tim Failing, Wolfgang Langer, Veronika Bischof, Bürgermeister Roland Kaiser, Claudius Ullrich und Christian Riese (von links).
Zertifikatsübergabe „Jugendfreundlicher Verein“ im Rathaus mit Tim Failing, Wolfgang Langer, Veronika Bischof, Bürgermeister Roland Kaiser, Claudius Ullrich und Christian Riese (von links).

Zertifikatsübergabe „Jugendfreundlicher Verein“

Baden-Baden (21.01.2020). Der Musikverein Baden-Lichtenthal e.V. und die Bürgervereinigung Oberbeuern e.V. wurden letzten Mittwoch (15. Januar) als „jugendfreundlicher Verein“ zertifiziert. Gemeinsam mit dem Kommunalen Suchtbeauftragten Tim Failing sowie Wolfgang Langer und Veronika Bischof, beide von der Fachstelle Sucht Rastatt/Baden-Baden, überreichte Bürgermeister Roland Kaiser die Zertifikate an die beiden Vereinsvorsitzenden Christian Riese und Claudius Ullrich.

Sowohl der Musikverein als auch die Bürgervereinigung können auf eine lange Vereinsarbeit zurückblicken. Mit der Zertifizierung als „jugendfreundlicher Verein“ haben die beiden Einrichtungen einen wichtigen Meilenstein in ihrer bestehenden und zukünftigen Jugendarbeit gesetzt und können damit eine Vorbildfunktion im Baden-Badener Vereinsleben einnehmen.

Vereine verpflichten sich Jugendschutzbestimmungen aktiv einzuhalten

Mittlerweile haben sich im Stadtkreis Baden-Baden 24 Vereine als „Jugendfreundlicher Verein“ zertifizieren lassen. Weitere Interessenten stehen aktuell in den Startlöchern. Gemeinsam mit der Kommunalen Ehrenamtsbeauftragten Ricarda Feurer und der Fachstelle Sucht möchte Failing diese ausweiten.

Mit der Zertifizierung verpflichten sich die Vereine, die geltenden Jugendschutzbestimmungen aktiv einzuhalten und garantieren, die Vorgaben des Präventionsprojekts HaLT im Stadtkreis Baden-Baden umzusetzen. Wer als Verein Interesse an der Zertifizierung hat, kann sich bei Tim Failing melden, entweder telefonisch unter 07221 93-14 45, oder per E-Mail unter .