Pressearchiv

Chefarzt Dr. Markus Kratz
(c) Klinikum Mittelbaden Chefarzt Dr. Markus Kratz wurde zum ärztlicher Direktor im Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Bühl ernannt.

Dr. Kratz zum Ärztlichen Direktor gewählt

Baden-Baden (13.02.2020). Dr. Markus Kratz, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin wurde zum Ärztlichen Direktor im Klinikum Mittelbaden Baden-Baden Bühl gewählt. Zur Stellvertreterin wurde Prof. Dr. Nicola Borisch, Chefärztin der Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie ernannt. Diesem Vorschlag von Klinikleitung und Chefarztkollegium der Balger und Bühler Klinik stimmte nun der Aufsichtsrat der Klinikum Mittelbaden gGmbH in seiner Sitzung am 12. Februar zu.

Dr. Kratz übernimmt als Ärztlicher Direktor die Nachfolge von PD Dr. Thomas Iber, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, der zum Jahresbeginn die Position des Medizinischen Geschäftsführers im Klinikum Mittelbaden angetreten hat.

Aufgaben des Ärztlichen Direktors

Der Ärztliche Direktor ist Mitglied der Klinikleitung. Darüber hinaus koordiniert er Kontakte zwischen Klinikärzten und niedergelassenen Ärzten, sichert die Zusammenarbeit des ärztlichen Dienstes innerhalb der Klinikum Mittelbaden gGmbH und ist verantwortlich für die Sicherstellung der Arzneimittelversorgung. Ebenso ist er Ansprechpartner für die medizinisch-hygienischen Angelegenheiten der Häuser.