Pressearchiv

Logo: Leaderkulisse Mittelbaden Schwarzwaldhochstraße. Daneben ein blau grüner Schmetterling.

Zehn neue Projekte in LEADER-Region Mittelbaden gefördert

Baden-Baden (08.07.2020). Insgesamt rund 235.200 Euro an Fördermitteln der EU, des Bundes und des Landes Baden-Württemberg hat die LEADER-Region Mittelbaden in den vergangenen zwei Wochen beschlossen. Die Mittel aus dem LEADER-Programm der EU und dem GAK-Regionalbudget für Kleinprojekte gehen an zehn Projekte im Landkreis Rastatt und in Ortsteilen Baden-Badens.

Darunter waren Projekte der landwirtschaftlichen Direktvermarktung, Grundversorgung und gastronomische Projekte. Von den Fördermitteln profitieren private Antragsteller in Sinzheim, Vimbuch, Ottersweier, Neuweier, Bühlertal, Loffenau und Bermersbach.

Anträge können noch bis Jahresende gestellt werden

Es sind landesweit noch LEADER-Restmittel verfügbar, für die kommunale und private Antragsteller ab sofort auch in der LEADER-Region Mittelbaden Anträge einreichen können. Da für die Antragstellung im Restmittelverfahren besondere Voraussetzungen gelten, wird dringend empfohlen, vorab Kontakt mit der LEADER-Geschäftsstelle in Baden-Baden aufzunehmen und den Antrag in enger Zusammenarbeit mit dem Regionalmanagement vorzubereiten.

Weitere Infromationen gibt es unter www.leader-mittelbaden.de.