Pressearchiv

Gruppenfoto der Studenten
hwtk InfoLounge – Studieren in Baden-Baden

Start des Wintersemesters an der hwtk

Baden-Baden (15.10.2020). Am 1. Oktober startete an der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (hwtk) das neue Wintersemester 2020/21 mit einem neuen Erstsemesterrekord. Mit 43 neuen Studierenden begannen dieses Semester so viele neue Erstsemester wie noch nie ihr Bachelorstudium im Bereich Business Administration am Studienort Baden-Baden. Diesmal starteten davon 19 Erstsemester in ein Duales Studium in Zusammenarbeit mit vielen regionalen Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, was die zunehmende Attraktivität dieses Studienmodells unterstreicht.

Trotz der aktuellen Corona-Situation wollte die Hochschule ihre neuen Erstsemester in einer kleinen Veranstaltung im Audimax auf dem Campus begrüßen – natürlich mit den nötigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.

Blick in den Unterrichtsraum:Studierende sitzen an Einzeltischen mit Maske. In der Mitte des Klassenzimmers sind Bildschirme mit Projektion der Tafel aufgebaut.Bild vergrößern

Tipps zum Studieneinstieg

Im Rahmen der Einführungsveranstaltung hieß die Studienortleitung, Frau Prof. Dr. Elisabeth Baier, die neuen Studierenden gemeinsam mit dem Vertreter der Trägergesellschaft der Hochschule, Herrn Sven Pries, willkommen. Auch die Studierende Frau Celine Fritsch aus dem dritten Fachsemester der Hochschule begrüßte die neuen Erstsemester als Studierendenvertretung auf dem Campus und gab wertvolle Tipps zum Studieneinstieg und für ein erfolgreiches Studium in den ersten Semestern.

Im darauffolgenden Briefing wurden den neuen Studierenden alle wichtigen Informationen zur Organisation des Studiums mitgegeben. Hier ging es nicht nur darum den Erstsemestern einen guten Start in den Studiengang zu geben. Auch das gegenseitige Bekanntmachen sowie das Kennenlernen des Campus Cité spielte eine wichtige Rolle.

Campusführung und Vorstellungsrunde

So gab es im Anschluss daran noch eine gemeinsame Campusführung und eine kurze Vorstellungsrunde. Abschließend fanden sich alle noch zu einem gemeinsamen Snack zusammen. Auch hier wurde darauf geachtet, dass Abstände untereinander eingehalten werden und sich niemand Sorgen machen musste.

Am Nachmittag begannen für die neuen Studierenden nach einer kurzen Pause bereits die ersten Vorlesungen. Die neuen Erstsemester konnten so direkt in den lang erwarteten Studienbetrieb einsteigen.

Über die hwtk

Die private Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (hwtk) ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin und Studienorten in Berlin und Baden-Baden. In einem innovativen und einzigartigen Konzept werden unterschiedliche Studienmodelle unter dem Dach einer Hochschule vereint. Ob mit einem Dualen, Vollzeit- oder Fernstudium, die hwtk gibt Studierenden die Möglichkeit, das Studienmodell nach persönlichen und beruflichen Zielen auszuwählen. Die Besonderheit: Alle Vorlesungen an der Hochschule finden an zwei Tagen in der Woche statt.

Die an der hwtk angebotenen Vertiefungsrichtungen zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Durch die qualifizierte Vermittlung von sozialen und kulturellen Kompetenzen erhalten Studierende eine optimale Basis für Führungsaufgaben in der nationalen und internationalen Wirtschaft.

Weitere Informationen gibt es unter Bildung - Hochschulen - Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur.