Pressearchiv

Blick über die Impfkabinen im Kreisimpfzentrum im Kurhaus

Corona-Schutzimpfung läuft erfolgreich an

Fatma Consolino verabreicht dem 88-jährigen Rentner Hans-Joachim Lehmann aus Baden-Baden die ImpfungBild vergrößern
Fatma Consolino verabreicht dem 88-jährigen Rentner Hans-Joachim Lehmann aus Baden-Baden die erste Impfung.

Baden-Baden (25.01.2021). Am Freitag, 22. Januar, verabreicht Fatma Consolino dem 88-jährigen Rentner Hans-Joachim Lehmann aus Baden-Baden den ersten Piks. Damit nahm das Kreisimpfzentrum im Baden-Badener Kurhaus die Arbeit auf.

Am Freitag und Samstag erhielten insgesamt 507 Personen die Corona-Schutzimpfung, darunter 110 Bewohner und Mitarbeiter von Altenheimen durch das „Mobile Impfteam“ und 79 Mitarbeiter des Klinikums Mittelbaden, die mit Corona-Patienten in Kontakt kommen.

Es war ein historischer Tag für Baden-Baden: Als am 7. März letzten Jahres der erste Corona-Fall gemeldet wurde, dachte niemand daran, dass bereits in so kurzer Zeit Impfstoff gegen das weltweit grassierende Virus vorhanden ist.

Anmeldung zur Corona-Schutzimpfung

Die Impftermine am kommenden Freitag und Samstag sind bereits ausgebucht. Sobald es neue Impftermine gibt, wird die Stadtpressestelle umgehend informieren. Das Anmelden zur Corona-Schutzimpfung erfolgt ausschließlich über die bundesweite Rufnummer 116117 oder die Internet-Plattform www.impfterminservice.de. Die Stadtpressestelle unterstreicht erneut: Nicht möglich ist eine Anmeldung über die Stadtverwaltung oder beim KIZ vor Ort.

Auf der städtischen Internetseite unter www.baden-baden.de/corona-impfung können sich Interessierte ein informatives Zeitraffervideo zum Impfablauf ansehen. Es ist im Kurhaus gedreht, leicht verständlich und zeigt, welche Schritte im Kreisimpfzentrum wie zu gehen sind.