Pressearchiv

Blick vom Wagener in die Lange Straße

Gesundheitsamt erlaubt "Click & Meet"

Baden-Baden (07.05.2021). Im Stadtkreis Baden-Baden wurde der Inzidenzwert von 150 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten. Maßgeblich ist dabei der vom Robert-Koch-Institut veröffentlichte Inzidenzwert.

Nachweis eines negativen Test-Ergebnis

Das zuständige Gesundheitsamt in Rastatt weist darauf hin, dass die Öffnung von Ladengeschäften mit Kundenverkehr im Inzidenzbereich zwischen 100 und 150 für einzelne Kunden nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum („Click & Meet“) unter folgenden Voraussetzungen erlaubt ist: Je 40 Quadratmeter Ladenverkaufsfläche darf nur ein Kunde Zugang haben.

Kunden dürfen nur eingelassen werden, wenn sie ein negatives Ergebnis eines vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen Corona-Schnelltests nachweisen können.  Selbst vorgenommene Corona-Schnelltests reichen dazu nicht aus. Zudem sind seitens des Geschäftes die Kontaktdaten des Kunden zu erheben. Die Rechtswirkung tritt am Sonntag, 9. Mai, in Kraft. Die bisher bereits bestehenden Regelungen im Lebensmittelhandel oder in Drogerien sind davon nicht betroffen und haben weiter Bestand.