Pressearchiv

Die Klasse 9a des RWG jubelt ihren Mitschülern auf dem Fahrrad zu.
Die Schüler des RWGs sind motiviert, den Rekord weiterhin zu halten!

Countdown am RWG für das Stadtradeln: Die letzte Woche hat begonnen

Baden-Baden (12.07.2021). Schon 24.000 geradelte Kilometer! Das Richard-Wagner-Gymnasium (RWG) stellt mit seinen knapp 250 aktiven Radlern nicht nur das mit Abstand größte Team in Baden-Baden, sondern hat bisher auch die meisten Kilometer zurückgelegt – nämlich über 24.000 Kilometer.

Die im Vorfeld gegründeten Unterteams mit den jeweiligen Klassen haben einen regelrechten internen Wettkampf hervorgerufen. So jagen sich die Klassen täglich gegenseitig, um Plätze beziehungsweise weitere Kilometer gut zu machen. Auch bei den Leistungen der einzelnen Teilnehmenden ergibt sich fast täglich eine neue Reihenfolge. „Genau das haben wir uns erhofft“, so Marius Eckstein, Sport- und Englischlehrer und Organisator des Stadtradelns am RWG über die Motivation der Schüler. „Dieser Wettkampf scheint nicht aufgrund der möglichen Preise entfacht, es geht den Schülern vielmehr um den Spaß daran, sich mit den anderen sportlich zu messen.“ Ein bisschen so, als ob sie das aufholen, was aufgrund der Corona-Pandemie monatelang nicht möglich war.

Stadtradeln am Richard-Wagner-Gymnasium ein voller Erfolg

Auf jeden Fall ist das Stadtradeln am Richard-Wagner-Gymnasium ein voller Erfolg und lässt die Gemeinschaft und das Zugehörigkeitsgefühl der Schüler enorm wachsen. Es bleibt spannend, ob das RWG den ersten Platz in Baden-Baden halten kann und auch, wie sich die Konstellation der verschiedenen Klassen und die Reihenfolge der Individualleistungen der Schüler bis zum 14. Juli entwickelt. Bis dahin heißt es in jedem Falle für alle noch einmal kräftig in die Pedale treten.