Pressearchiv

Präsentation des neuen Dahlienkalenders: Erster Bürgermeister Alexander Uhlig, Lale Breitenbucher, Hans-Michael Fahlke, Nathalie Dautel und Markus Brunsing (von links nach rechts).
Den neuen Dahlienkalender – ein ideales Geschenk auch für Weihnachten – präsentieren Erster Bürgermeister Alexander Uhlig, Lale Breitenbucher, Hans-Michael Fahlke, Nathalie Dautel und Markus Brunsing (von links nach rechts).

Neuer Dahlienkalender 2022 übergeben

Baden-Baden (09.11.2021). Mit dem neuen Dahlienkalender bedankt sich auch in diesem Jahr der Vorstand des Vereins der Freunde des Dahliengartens wieder bei allen Spendern, Paten, Helfern und Mitgliedern für die Unterstützung des bürgerschaftlichen Dahliengartens in der Lichtentaler Allee.

Prachtvolle Dahlienfotos

Den inzwischen 14. Baden-Badener Dahlienkalender gestaltete der Verein mit zwölf Fotografien der Baden-Badener Fotokünstlerin Nathalie Dautel aus dem Dahliengarten an der Klosterwiese. Die erste Vorsitzende des Vereins, Lale Breitenbucher, übergab den Kalender zusammen mit Schatzmeister Hans-Michael Fahlke, der Fotografin Nathalie Dautel und Markus Brunsing, Leiter des städtischen Fachgebiet Park und Garten, an den Ersten Bürgermeister, Alexander Uhlig. Dieser lobte den „gelungenen Farbkalender, der von prachtvollen Dahlienfotos lebt, die durch das kommende Jahr begleiten“.

Spende für den Dahliengarten

Während die Dahlienpaten und Mitglieder den Kalender zugesendet bekommen, besteht für Dahlienfreunde die Möglichkeit, den Kalender in der Buchhandlung Straß am Jesuitenplatz zum Preis von 15 Euro zu erwerben. Im Kaufpreis enthalten ist eine Spende für den Dahliengarten, damit auch im kommenden Jahr die Dahlien ihre Farbenpracht in der Lichtentaler Allee wieder entfalten können.