Pressearchiv

Wilschweine mit Nachwuchs

Nachwuchs im Wildgehege

Baden-Baden (07.04.2022). Auch im städtischen Wildgehege am Merkur ist der Frühling eingekehrt und es gibt Nachwuchs bei den Wildschweinen. „Vor rund drei Wochen sind acht Frischlinge auf die Welt gekommen, die jetzt schon putzmunter hinter der Bache, ihrer Mutter, hinterherlaufen. Den Kleinen geht es gut, und sie lernen gerade ihre Umgebung kennen. Sie sind noch etwas vorsichtig, aber gut zu beobachten und werden in den nächsten Wochen schnell wachsen. Das kühle regnerische Wetter dieser Tage macht ihnen nichts aus, da sie trockene warme Unterschlüpfe haben“, berichtet Thomas Hauck, Leiter des städtischen Fachgebiets Forst und Natur.

Zum Schwarzwildgehege kommt man am besten von der Merkurtalstation aus. Dorthin fahren Busse aus der Stadt: die Linie 205 (von Richtung Bahnhof) oder die Linie 204 (von Richtung Malschbach), Bushaltestelle „Merkurwald“. Der Wildgehege-Rundweg ist gut ausgeschildert und gerade im Frühling eine schöne Strecke.