Pressearchiv

Kinder während der Vorführung
(c) Isabell Dachsteiner

Theaterferien im Jugendtreff

Baden-Baden (28.04.2022). Auf der Bühne stehen und vor Publikum zeigen, was man kann! – Für 15 Kinder ging dieser Wunsch in den Osterferien im Jugendtreff des Stadtteilzentrums Briegelacker in Erfüllung.

Theaterspielen und Musizieren mit Percussion-Instrumenten

Viele Kinder haben nach den Einschränkungen der letzten Monate Nachholbedarf an besonderen Erlebnissen und gemeinschaftlichen Aktionen mit Gleichaltrigen. Das Junge Theater Baden-Baden und der Jugendtreff der Caritas haben deshalb in Kooperation ein spannendes Theaterprojekt in den Osterferien auf die Beine gestellt: 15 Kinder zwischen neun und zwölf Jahren haben eine Woche lang an zahlreichen Workshops teilgenommen, fleißig zum Thema Freundschaft und Zusammenhalt geprobt und eine eigene kleine Aufführung vor Familie und Freunden präsentiert.

Neben dem Theaterspielen war dabei das Musizieren mit Percussion-Instrumenten ein Schwerpunkt der Projektwoche, denn die Projektwoche knüpfte an die Themen und Ästhetik der Inszenierung „Wutschweiger“ des Jungen Theaters Baden-Baden an – Ein bewegendes Kindertheaterstück über soziale Ungerechtigkeit, in dem zahlreiche Percussion-Instrumenten eingesetzt werden.

Theatervorstellung „Wutschweiger“

Zum krönenden Abschluss konnten die Kinder dann auch gemeinsam die Theatervorstellung „Wutschweiger“ besuchen und bei einem Blick hinter die Kulissen die Profis bei der Arbeit erleben. Begeistert wurde die Vorstellung verfolgt, im Anschluss die Technik der Drehbühne inspiziert und sogar noch einige Minuten einer Beleuchtungsprobe beobachtet. Für manche Kinder war das ihre allererste Begegnung mit Theater. Insgesamt eine ereignisreiche Theaterwoche!

Bei allen Aktivitäten standen der Spaß und die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu sammeln und sich selbst in verschiedenen kulturellen Darstellungsformen auszuprobieren im Mittelpunkt. Ein tolles Gruppengefühl entstand außerdem durch das täglich gemeinsame Kochen und Essen, bei dem alle Kinder mithalfen. Dank der freundlichen Förderung durch den Inner Wheel Club Baden-Baden Favorite war das Projekt für alle Kinder kostenlos, inklusive täglichem Mittagessen und Theaterbesuch.