Pressearchiv

Mädchen mit Smiley vor dem Gesicht.

Neue Angebotsreihe des Scherer Kinder- und Familienzentrums

Baden-Baden (03.05.2022). „Jetzt sind wir dran“ lautet der Titel der neuen Angebotsreihe des Scherer Kinder- und Familienzentrums/Mehrgenerationenhaus für Kinder, Jugendliche und Familien. Das neue Programm bietet eine Vielzahl an Veranstaltungen, die sich an unterschiedliche Altersgruppen richten.

Kreativangebote, Entspannung und Bildung

Lange Kita- und Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen haben die Alltagsstruktur von Kindern und Jugendlichen deutlich verändert. Daher sei es nun besonders wichtig, sie zu stärken und möglichen Auswirkungen entgegenzuwirken, so Ankica Rukavina, Leiterin der Einrichtung. Zukunftsängste, Leistungsdruck, übermäßiger Medienkonsum, Bewegungsmangel und ungesunde Ernährung seien einige der Folgen, die es nun auszugleichen gilt.

Es gibt Kreativangebote wie eine generationenübergreifende Keramikwerkstatt oder Bullet Journal Workshops für Jugendliche oder Eltern. Entspannung bietet ein kompakter Yoga-Kurs für Jugendliche, es gibt Kurse, die Kindern zur Stärkung der Resilienz dienen oder sexuelle Bildung auf dem Instagram-Kanal des Familienzentrums (@familienzentrum_mgh).

Weitere Informationen

„Uns ist wichtig, verschiedene Formate anzubieten, so dass wir möglichst viele Kinder und Jugendliche erreichen.“, berichtet Rukavina. „Und viele der Angebote sind nachhaltig, beispielsweise erhalten die Kinder bei der Autorenlesung das Buch und können im Anschluss weiterschmökern, oder die Jugendlichen bekommen eine Yoga-Matte und Inspiration für Entspannungsmomente zu Hause.“

Ein Baustein des Förderprogramms ist auch junge Eltern anzusprechen, die während der Pandemie ebenso besonderen Belastungen ausgesetzt waren. Auch hier finden sich im Familienzentrum einzelne Angebote. Das Programmheft steht auf der Webseite des Familienzentrums zum Download bereit: www.familienzentrum-baden-baden.de.