Pressearchiv

Jochen Lehmann (links) und Bürgermeister Roland Kaiser.
Jochen Lehmann (links) und Bürgermeister Roland Kaiser.

Jochen Lehmann ist neuer Naturschutzbeauftragter

Baden-Baden (07.07.2022). In der Aprilsitzung des Gemeinderats wurde Jochen Lehmann für die ehrenamtliche Tätigkeit des städtischen Naturschutzbeauftragten bestellt. Nun erfolgte die offizielle Amtseinführung durch Bürgermeister Roland Kaiser.

Naturschutzbeauftragte unterstützen die unteren Naturschutzbehörden

In Baden-Württemberg unterstützen die Naturschutzbeauftragten die unteren Naturschutzbehörden in den unterschiedlichsten Fragestellungen. So werden die Naturschutzbeauftragten beispielsweise bei Bauvorhaben im baurechtlichen Außenbereich, bei Wasserrechtsverfahren oder auch bei neuen Bebauungsplänen angehört. Die Naturschutzbeauftragten sind dabei weisungsfrei in ihrer Aufgabenerledigung. Damit die Aufgabenerfüllung im Stadtkreis Baden-Baden reibungslos abläuft, sind zwei Naturschutzbeauftragte für die Dauer von jeweils fünf Jahren bestellt.

Die ehrenamtlich tätigen Naturschutzbeauftragten müssen neben einem fundierten Fachwissen zu Flora und Fauna auch die strukturellen-räumlichen Gegebenheiten von Baden-Baden kennen. Sie stellen, neben den städtischen Naturschutzfachkräften, eine wichtige fachliche Säule innerhalb der Naturschutzverwaltung dar. Bürgermeister Kaiser wünschte Lehmann viel Freude und einen guten Start in diesem verantwortungsvollen Aufgabenfeld.