Demenzkampagne

"Begleite mich – in meine Welt"

Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation wurden bisher alle geplanten Veranstaltungen abgesagt. Ab Juni/Juli wird das ein oder andere Angebot, angepasst an die Schutzvorschriften, stattfinden.

Am 30. Juni wird mit dem Workshop „Zauberharfe spielen“ gestartet. Interessierte können sich beim Caritasverband unter 07223 95 23 58 oder lang@caritas-baden-baden.de melden.

Das Tagesseminar Resilienz „Mit Kraft und innerer Stärke Herausforderungen meistern“ wird am 13. Juli angeboten. Für Fragen steht Ihnen der Pflegestützpunkt zur Verfügung.

Leider werden viele andere Angebote abgesagt bzw. stark begrenzt werden. Interessierte sollten daher bitte immer im Vorfeld bei dem jeweiligen Veranstalter nachfragen, ob der Programmpunkt durchgeführt wird. Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich.

Die Demenzkampagne, die von zahlreichen Kooperationspartnern und Sponsoren unterstützt und mitgetragen wird, macht das häufig tabuisierte Thema Demenz öffentlich.

Die Erfahrung zeigt: Eine hohe Lebensqualität Betroffener in allen Phasen der Demenz und wirkliche Entlastung der Angehörigen gelingt nur, wenn Unterstützung vor Ort angeboten und das Verständnis für die Desorientiertheit im persönlichen und gesellschaftlichem Umfeld gestärkt wird.

Noch immer kommen Betroffene sehr spät, um sich Hilfe zu holen und noch immer wissen Angehörige und die Gesellschaft oft nur wenig über Demenz und Unterstützungsmöglichkeiten.

Hier setzt die Arbeitsgruppe der Demenzkampagne des Pflegestützpunktes der Stadt Baden-Baden an. Sie entwickelt beständig neue Ideen und organisiert hochmotiviert hervorragende und außergewöhnliche Veranstaltungen.

Weitere Informationen

Bei Rückfragen können Sie sich an die Arbeitsgruppe der Demenzkampagne wenden.