Das Serviceportal befindet sich aktuell in der Wartung und steht Ihnen bald wieder zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Beispielkennzeichen

Hinweis

Die Zulassungsstelle ist ab dem 27. April wieder bedingt für Kunden geöffnet. Bitte beachten Sie, dass der Einlass in das Gebäude nur mit vorheriger Anmeldung und unter Anwendung eines Mund-Nasenschutzes erfolgen kann. Vereinbaren Sie daher bitte vorab telefonisch oder per E-Mail einen entsprechenden Termin mit der Zulassungsstelle.

Hinweis

Ein Wunschkennzeichen können Sie schon vor der Zulassung beantragen, entweder persönlich, schriftlich oder telefonisch bei der Zulassungsbehörde oder über das Internet.
Dabei ist zu beachten, dass nur maximal 8 Zeichen einschließlich des Zeichens "H" auf ein Kennzeichen aufgebracht werden dürfen.

Wunschkennzeichen reservieren

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Einzugsermächtigung Kfz-Steuer (SEPA-Mandat)
  • Vollmacht, falls Sie nicht selbst vorbeikommen
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) oder Abmeldebescheinigung (bei Stilllegung bis 30.09.2005)
  • bisherige Kennzeichen
  • Gutachten für die Einstufung eines Fahrzeugs als Oldtimer (§ 23 StVZO)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)

Hinweis

Fahrzeuge mit Kennzeichen für historische Fahrzeuge sind steuerbegünstigt und unterliegen einer pauschalen Kraftfahrzeugsteuer von 46,02 EUR für Krafträder oder 191,73 EUR für alle übrigen Fahrzeuge.