Pflegestützpunkt

Was tun, wenn die Kräfte nachlassen und Unterstützung, Entlastung und Pflegeleistungen notwendig werden? Bei Eintritt oder im Vorfeld von Pflegebedürftigkeit stehen Betroffene und Angehörige oft vor einem Berg an Fragen und Problemen. Genau hier hilft der Pflegestützpunkt Baden-Baden.

Er dient als erste Informations- und Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige und alle weiteren beteiligten Personen. Die Mitarbeiter des Pflegestützpunktes sind Helfer und Lotsen. Sie begleiten und koordinieren für Sie die nötige Versorgung. So kann Ihnen die passende Hilfe Entlastung und mehr Lebensqualität bringen.

Wir informieren Sie kompetent, individuell, neutral und kostenlos.
Die Beratung kann telefonisch, im Pflegestützpunkt oder zu Hause erfolgen.

Hinweis

Sie suchen nach einer geeigneten Pflegeversorgung? Durch die Einführung eines digitalen und zentralen Systems können Heimplätze, Pflegedienste, Tagesstätten und weitere Anbieter per Mausklick angefragt werden. Die gemeinsame Startphase beginnt am 15. Dezember.

www.besserfinden.de

Wer als Pflegeeinrichtung oder Klinik an einer Teilnahme interessiert ist, kann sich an die Geschäftsstelle der Kommunalen Pflegekonferenz wenden, per E-Mail unter oder telefonisch an Alessa Braun unter 07221 93-14 73 9.

Aufgaben des Pflegestützpunkts Baden-Baden

  • umfassende Beratung und Informationen zu vorhandenen Unterstützungs- und Hilfsangeboten
  • Auskünfte über sozialrechtliche und finanzielle Hilfen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen
  • Ermittlung des persönlichen Hilfebedarfs und Organisation bei Versorgungsbedürftigkeit oder Weitervermittlung an den Pflegeberater der Pflegekassen
  • Koordinierung und Vernetzung professioneller und ehrenamtlicher Unterstützungsangebote
  • Aufbau und Pflege eines transparenten Informationsnetzwerks
  • Einbindung von Selbsthilfegruppen und ehrenamtlichem Engagement